Hörspiele kostenlos online hören

Hörspiele

10.06.21 09:01 Uhr SWR 2

Werner Cee: Wanderer

J.A. Bakers "Nature Writing" ist die poetische Erfassung einer Sommerlandschaft in Südengland. Das musikalische Hörspiel verwandelt die Texte in eine Welt zwischen Idyll und Dystopie. Mit: Englische Stimme: Neville Tranter | Deutsche Stimme und Gesang: Isabel Karajan | sowie Markus Stockhausen: Flügelhorn, Trompete, Piccolo, Elektronik | Werner Cee: e-Bass, e-chin, Elektronik | Produktion: SWR 2021

Hören

10.06.21 00:00 Uhr WDR

Zwillinge - Spiel der Verwechslung und Subversion

-Beziehungsspiele- Zwei Männer feilschen um zwei Frauen. Doch aus dem chauvinistischen Hahnenkampf wird bald ein subversiver Kampf der Geschlechter. // Von Ria Endres / Regie: Norbert Schaeffer / WDR 1987 / www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter

Hören

09.06.21 20:00 Uhr NDR

Die Stunde des Huflattichs

Öko-Science-Fiction-Hörspiel von Günter Eich. Klimawandel, Überbevölkerung, Atommüll? - Jetzt reichts! Nature strikes back! Im Hörspiel des großen Altmeisters Günter Eich liegt von Anfang an etwas in der Luft. Noch sprießt das, was dieses unbestimmte Gefühl auslöst, harmlos in der Dachrinne. Noch sind die Lüfte mild, die Stimmung ist kaum getrübt und romantisch. Aber dann berichtet der Vater, als er von der Arbeit kommt, von einem abnormen Wildwuchs des Huflattichs und der Sohn meint ein Knistern in der Luft zu spüren. Aber noch geht man ruhig schlafen. Am nächsten Morgen hat der Huflattich bereits die Dächer überwuchert. Wolken von gelbem Huflattichsamen fliegen über die Stadt hinweg. Bald helfen weder Axt noch Säge; die Menschen müssen wieder lernen zusammenzuhalten, denn nur Solidarität, Hilfsbereitschaft und Brüderlichkeit ermöglichen das Überleben im Huflattich-Dschungel.

Hören

09.06.21 00:00 Uhr WDR

Dein Wort ist meines Fuszes Leuchte - Eine Sprache der Trauer

-Literatur- Wie den größten Verlust in Sprache fassen? Zum Tod Friederike Mayröckers // Von Friederike Mayröcker / Komposition: Christoph Theiler / Regie: Renate Pittroff / ORF/WDR/BR 1999 / www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter

Hören

08.06.21 20:10 Uhr Deutschlandfunk

Die Einsamkeit des Kranführers

Es ist Montagmorgen. Ein heißer Sommertag bahnt sich an. Markus klettert hinauf auf seinen Kran. Hier oben ist es leicht, den Konflikten auszuweichen, die er mit seinen Kollegen, seiner Frau Angelika, seinen Geschwistern hat. Weit unten und vermeintlich weit weg von ihm: unangenehme Erinnerungen, vertagte Entscheidungen - und eine schwerkranke Mutter im Krankenhaus. Erst gestern war er bei ihr und wollte die Gelegenheit nutzen - wann, wenn nicht jetzt? -, um ihr die Frage aller Fragen stellen, die ihn schon länger belastet, wer sein leiblicher Vater ist. Stattdessen hat er ihr einmal mehr versprochen, mit dem Rauchen aufzuhören. Heute sitzt seine Schwester bei ihr am Bett und hält Markus in seinem Kran via Familien-Chat über den Zustand der Mutter auf dem Laufenden. Er glaubt, hier oben über den Dingen zu stehen. Doch dieser Montag wird ihn verändern.

Hören

07.06.21 10:00 Uhr Bayern 2

Hörspiel "Die Kantate oder Gottes Augenstern bist du" zum Tod von Friederike Mayröcker

Lyrik · "Niederdonnern die Jalousien und Jahreszeiten, es ist mir so müde mit diesem Schmerz ... verbannt sei die Sonne, verbarmt und erbarmt." "Der von der Dichterin selbst gelesene Text teilt eine innige Zuwendung mit und legt eindringlich Ängste frei. Mayröcker spricht vom Tod - in Erinnerung an das Sterben des Vaters, vor allem jedoch ihres Lebensgefährten, des Dichters Ernst Jandl. Eine tiefe menschliche Zweisamkeit endet, ein Dokument der Trauer entsteht." (Lobende Erwähnung Deutsche Akademie der Darstellenden Künste) // Mit Friederike Mayröcker / Komposition: Wolfgang von Schweinitz / Regie: Wolfgang von Schweinitz / BR/MaerzMusik/Berliner Festspiele 2003 // Aktuelle Hörspiel-Empfehlungen per Mail: www.hörspielpool.de/newsletter

Hören

07.06.21 00:00 Uhr WDR

Die Frauen der Pariser Kommune (1&2) - Freiheitskämpferinnen

-Doku-Drama- Knapp drei Monate existierte die Pariser Kommune. Im Jahr 1871 versuchte der revolutionäre Stadtrat, Paris auf seine Art friedlich selbst zu verwalten. Frauen spielten dabei eine Hauptrolle, die von vielen kaum anerkannt wurde. // Von Brigitte Granzow / Regie: Hein Bruehl / WDR 1971 / www.wdr.de/k/hoerspiel-newsletter

Hören

06.06.21 19:00 Uhr NDR

Geronimo (2/4)

Hörspiel-Serie nach dem gleichnamigen Roman von Leon de Winter. Noch in der Nacht zum 2. Mai 2011 gab Barack Obama die Tötung des Terroristenchefs Osama bin Laden in einer Fernsehansprache an die Nation bekannt. Die Leiche bestattete man nach islamischem Ritus im Arabischen Meer. Angeblich. Bestseller-Autor Leon de Winter setzt die von Fernsehbildern beglaubigte Version der Tötung Osama bin Ladens kühn außer Kraft. In seiner fiktionalen Version wird der Al Kaida-Führer lebend gefasst. Und das, obwohl das Weiße Haus das Kommando seiner Liquidation ausgegeben hatte. Produktion: NDR 2018.

Hören

06.06.21 19:00 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Im Stein

Einer Frau wird ein neues Gelenk eingesetzt. Von der Hüfte bis zu den Zehenspitzen fühlt sie nichts. Während der Operation fallen ihr Redensarten und alte Geschichten ein, die davon handeln, wie jemand versteinert. Sie findet etwas heraus: Die Fähigkeit, anwesend zu sein, ohne zu fühlen, ist alt, viel geübt und gehört zu jener Kultur, die auch die Kunst der Chirurgen hervorgebracht hat. Doch sie denkt auch an tröstliche Steine, die in der Hand warm werden und freundlich klicken.

Hören

06.06.21 08:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Der Tag, an dem ich Papa war

Fridolin ist acht Jahre alt und hat keine Lust, zur Schule zu gehen. Da schlägt der Vater vor: Wir können tauschen. Am nächsten Tag fährt Fridolin mit dem Auto ins Büro, langweilt sich dort, bis die Sekretärin "Schiffe versenken" mit ihm spielt. Er kauft für 50 Euro Süßigkeiten und sein Geschäftspartner muss mit auf die Rutsche und dann Pommes aus der Juniortüte essen. Der Vater hält den Krach in der Schule nicht aus, flüchtet in ein Café, doch ihm fehlt das Geld zum Bezahlen. In der Kaufhalle darf er nicht in den Zeitungen blättern und am Nachmittag muss er Flöte üben.

Hören