Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

19.06.21 09:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Features und Essays

Wer im Treibhaus sitzt - Klimaneutral leben in Magdeburg

In der Genossenschaft Vitopia in Magdeburg leben zehn Erwachsene und ihre Kinder in einer ökologisch orientierten Gemeinschaft. Das Feature erzählt vom Alltag und individuellen Entscheidungen für diese Lebensform.

Hören

19.06.21 06:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Bachmann-Wettbewerb und Benin-Bronzen

In Klagenfurth findet der Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb statt – ein Anachronismus? Derweil diskutiert man in Deutschland über Raubkunst, genauer die Benin-Bronzen. Ulrike Thielmann blätterte in den Feuilletons vom Tage.

Hören

18.06.21 15:00 Uhr MDR KULTUR Hörspiele und Lesungen

Stefan Zweig: Casanova. Der Dichter seines Lebens (15/15) | Gelesen von Dieter Mann

Die Memoiren von Casanova sind eine Art historischer Baedecker durch die Landschaften seines Lebens. Seine Ausführungen überliefern uns einen Querschnitt durch Alltag und Kultur des 18. Jahrhunderts.

Hören

18.06.21 06:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Was ein Chemnitzer Tanzfestival und die Fußball-EM verbindet

Die Freie Presse meint, dass sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ein Beispiel an einer Chemnitzer Tanzaufführung nehmen sollte. Und die taz lobt Ronaldo. Ulrike Thielmann blättert in den Feuilletons des Tages.

Hören

18.06.21 06:00 Uhr MDR KULTUR Hörspiele und Lesungen

Folge 10: Kinder, Kinder

Die Schlachten um Justus scheinen geschlagen. Steffi hat ein blaues Auge davongetragen und ein paar Tausend Euro eingebüßt. Und war‘s das jetzt? Einfach wieder leben wie früher? Ohne Kind? Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Hören

17.06.21 15:00 Uhr MDR KULTUR Hörspiele und Lesungen

Stefan Zweig: Casanova. Der Dichter seines Lebens (14/15) | Gelesen von Dieter Mann

Sieben Jahre schreibt Casanova an seinen Memoiren. Er beschönigt nichts, er schreibt ALLES auf, wenn auch nicht immer die Wahrheit. Da er weder Familie noch Freunde hat, muss er auf niemanden Rücksicht nehmen.

Hören

17.06.21 06:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton vom 17. Juni 2021

Der 17. Juni 1953 – historisch und in den kulturpolitischen DDR-Debatten der nachfolgenden Zeit betrachtet sowie im Spannungsfeld von Polit-Rhetorik und Stasi-Unterlagen-Behörde. Ulrike Thielmann mit dem Feuilleton.

Hören

17.06.21 06:00 Uhr MDR KULTUR Hörspiele und Lesungen

Folge 9: Der verlorene Sohn

Was tun, wenn nichts mehr zu tun bleibt? Stiefsohn Justus hatte sich einem extra modernen, vegetarischen Familienessen durch Flucht entzogen. Zurück nach Leipzig? Steffi und Isa sind am Elbufer ein letztes Mal ratlos.

Hören

16.06.21 22:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Features und Essays

"Sweetheart, es ist alle Tage Sturm!" | Lyonel Feininger - Briefe an Julia

Lyonel Feininger zählt zu den wichtigsten Malern der Klassischen Moderne. In bisher unveröffentlichten Briefen an seine Frau Julia offenbart sich ein humorvoller Mensch, liebender Ehemann, aber auch zweifelnder Künstler.

Hören

16.06.21 21:00 Uhr MDR KULTUR "Folk und Welt"

Stimmen des Südens und Pilgerwege

Grit Friedrich schaut unter anderem nach Sofia, Kalabrien, London und Leipzig. "Segundo" der Argentinierin Juana Molina ist eine Wiederentdeckung, und es gibt ein Interview zum Folklorum auf der Kulturinsel Einsiedel.

Hören