Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 4 D-Dur, Ouvertüre, BWV 1069 (Oregon Bach Festival Chamber Orchestra: Helmuth Rilling); Erik Satie: "Je te veux" (Philippe Entremont, Klavier); Josef Myslivecek: Sinfonie A-Dur (Collegium 1704: Václav Luks); Johann Philipp Krieger: Sonate Nr. 4 G-Dur (Parnassi Musici); Johann Carl Christian Fischer: Sinfonie C-Dur (Philharmonisches Kammerorchster Dresden, Pauken und Leitung: Alexander Peter); Michel Camilo: "Pra você" (Marco Pereira & Hamilton De Holanda)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
BR-KLASSIK - Allegro

Musik und Kultur erleben Mit Kathrin Hasselbeck 6.15 Kulturszene 6.40 Allegretto - Kulturnews 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.15 Kulturszene 7.40 Was heute geschah - der Musikkalender 30.6.1498: Die Wiener Sängerknaben werden gegründet Wiederholung um 13.30 und 16.40 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.15 Kulturszene 8.40 Kulturszene Freitag: 8.40 Zugabe Ausgewählte Beiträge

08.57 Uhr
Werbung

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
BR-KLASSIK - Philharmonie

BR Franken Carl Heinrich Graun: "Rodelinda", Sinfonia (Concerto Köln: Mikhail Antonenko); Johann Philipp Kirnberger: Sinfonia D-Dur (Akademie für Alte Musik Berlin); Johann Joachim Quantz: Triosonate G-Dur (Berliner Barock-Trio); Georg Anton Benda: Klavierkonzert G-Dur (London Mozart Players, Klavier und Leitung: Howard Shelley); Symphonie Nr. 5 G-Dur (Prager Kammerorchester: Christian Benda) 10.00 Nachrichten, Wetter Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Carl Maria von Weber: Symphonie Nr. 2 C-Dur (Wolfgang Sawallisch); Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert G-Dur, KV 216 (Julian Rachlin, Violine; Mariss Jansons); Johannes Brahms: Serenade A-Dur, op. 16 (Hanns-Martin Schneidt); Alexander Glasunow: Symphonie Nr. 5 B-Dur (Neeme Järvi)

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
BR-KLASSIK - Mittagsmusik

Am Mikrofon: Susanne Kruse Carl Loewe führt einen kleinen Haushalt - in der Küche von Bohuslav Martinù spukts - bei Cole Porter ist alles möglich - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.30 Was heute geschah - der Musikkalender 30.6.1498: Die Wiener Sängerknaben werden gegründet Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei) Schräge Töne, schrille Klänge, skurrile Rhythmen: Kakophonie, Missklang, Dissonanz. Damit verbindet man das Wort "Katzenmusik". In Frankreich sagt man dazu "Charivari", was dort allerdings nicht nur Lärm, Radau und Spektakel bedeutet, sondern auch eine silberne Schmuckkette bezeichnet. Ebenso kann man das deutsche Wort "Katzenmusik" doppeldeutig verstehen - es kann jenes klangliche Tohuwabohu meinen, aber auch eine Musik, die sich gleichsam auf Samtpfoten bewegt, sich verspielt und verschmust oder wagemutig und angriffslustig gibt und dabei immer wieder "Miau" ruft: Musik, inspiriert durch Katzen oder gar komponiert von Katzen - im Thema der Woche der Mittagsmusik aus dem Studio Franken eine gute Handvoll von Beispielen. Darüber hinaus haben wir für Sie wieder abwechslungsreiche Programme aus anderen Hits und Raritäten zusammengestellt - aus der Barockmusik, der Klassik und der Romantik, aus Oper, Operette und Musical, aus Ragtime, Jazz, Weltmusik und Chanson - die ganze Welt der Musik in bunten Mixturen.

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
BR-KLASSIK - Panorama

China National Centre for the Performing Arts Orchestra Leitung: Jia Lü Solistin: Sa Chen, Klavier Maurice Ravel: "Ma mère l'oye"; Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll; Claude Debussy: "Prélude à l'après-midi d'un faune"; "La mer" Aufnahme vom 13. August 2021 in der National Centre for the Performing Arts Concert Hall, Peking Anschließend ab ca. 15.35 Uhr: Laura Netzel: Suite, op. 62 (Malin Broman, Violine; Simon Crawford-Phillips, Klavier)

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Uhr
BR-KLASSIK - Leporello

Musik und Kultur erleben Mit Christian Schuler 16.15 Kulturszene 16.40 Was heute geschah - der Musikkalender 30.6.1498: Die Wiener Sängerknaben werden gegründet 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.15 Kulturszene 17.40 Kulturszene Ausgewählte Beiträge

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Chiemgauer Musikfrühling

FESTSPIELZEIT Diana Ketler, Klavier; Boris Brovtsyn, Violine; Razvan Popovici, Viola; Julian Arp, Violoncello Michail Glinka: Sonate d-Moll; Sergej Rachmaninow: Romanze, op. 6, Nr. 1; "Gänseblümchen"; Peter Tschaikowsky: Andante cantabile; Sergej Tanejew: Klavierquartett Es-Dur, op. 20 Aufnahme vom 7. Mai 2022

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
Osterfestspiele Salzburg

Chor des Bayerischen Rundfunks Sächsische Staatskapelle Dresden Leitung: Christian Thielemann Solisten: Camilla Nylund, Sopran; Elena Zhidkova, Alt; Saimir Pirgu, Tenor; Franz-Josef Selig, Bass Anton Bruckner: Symphonie Nr. 9 d-Moll; "Vexilla regis"; Te Deum C-Dur Aufnahmen vom 12. und 15. April 2022 "Dem lieben Gott" soll Anton Bruckner seine 9. Symphonie gewidmet haben. So jedenfalls ist es durch seinen Arzt Dr. Richard Heller überliefert. In seinem letzten Jahr als Künstlerischer Leiter der Salzburger Festspiele setzte Christian Thielemann diese Symphonie bei den diesjährigen Osterfestspielen aufs Programm. Und zwar zusammen mit zwei Chorwerken Bruckners: der A-Cappella-Motette "Vexilla regis" und dem großen "Te Deum". Musikalischer Partner der Sächsischen Staatskapelle war im zweiten Teil des Konzerts der Chor des Bayerischen Rundfunks.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
BR-KLASSIK - Horizonte

Werke von Michael Quell in einer BR-KLASSIK-Koproduktion Michael Quell: "energeia aphanés II" und "energeia aphanés III - physis" (der gelbe klang); "String I" (Benjamin Fischer, Oboe); "String III - Branes" (der gelbe klang)

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
BR-KLASSIK - Jazztime

All that Jazz "It's wonderful to be here. It's certainly a thrill" Das Rick Hollander Quartet spielt Stücke aus "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" von den Beatles Mit Brian Levy (Flöte, Saxofon), Paul Brändle (Gitarre), Munguntovch Tsolmonbayar (Kontrabass) und Rick Hollander (Schlagzeug, Steel Drum, Gesang) Aufnahme vom 13. Februar 2022 im Konzertstadl in Reimlingen bei Nördlingen Moderation und Auswahl: Roland Spiegel

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Präsentiert von BR-KLASSIK Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur (Alfred Brendel, Klavier; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Colin Davis); Benjamin Britten: "Hymn to St. Cecilia", op. 27 (Chor des Bayerischen Rundfunks: Gustaf Sjökvist); Moritz Moszkowski: Violinkonzert C-Dur, op. 30 (Thomas Christian, Violine; Bamberger Symphoniker: Christian Simonis); Richard Strauss: "Tod und Verklärung", op. 24 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Marek Janowski)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Peter Tschaikowsky: "Der Sturm", op. 18 (Bournemouth Symphony Orchestra: Andrew Litton); Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento B-Dur, KV 254 (Beaux Arts Trio); Richard Wagner: "Das Liebesmahl der Apostel" (Sächsischer Staatsopernchor; Sächsische Staatskapelle Dresden: Christian Thielemann); Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, BWV 1068 (Boston Baroque: Martin Pearlman); Michael Haydn: Symphonie Nr. 2 C-Dur (Slowakisches Kammerorchester Bratislava: Bohdan Warchal)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Karl Goldmark: "Ein Wintermärchen", Vorspiel (Bamberger Symphoniker: Fabrice Bollon); Antonín Dvorák: "Aus dem Böhmerwalde", op. 68 (Geister Duo); Jean Sibelius: Aus "Lemminkäinen Suite", op. 22 (Bournemouth Symphony Orchestra: Paavo Berglund)