Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

Das ARD-Nachtkonzert (I)

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Edward Elgar: "La capricieuse", op. 17 (Sol Gabetta, Violoncello; Danish National Symphony Orchestra: Mario Venzago); Charles Burney: Sonate Nr. 2 G-Dur (Anna Clemente, Susanna Piolanti, Klavier); Albéric Magnard: Suite dans le style ancien g-Moll, op. 2 (Philharmonisches Orchester Freiburg: Fabrice Bollon); Franz Doppler/Karl Doppler: "Rigoletto-Fantasie", op. 38 (The Clarinotts); Alessandro Scarlatti: Concerto grosso Nr. 3 F-Dur (Concerto de' Cavalieri: Marcello Di Lisa); Antonín Dvorák: Slawischer Tanz H-Dur, op. 72, Nr. 1 (Gewandhausorchester Leipzig: Václav Neumann)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
Allegro

Musik und Kultur erleben Mit Antonia Goldhammer 6.15 Kulturszene 6.40 Allegretto - Kulturnews 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.15 Kulturszene 7.40 Was heute geschah - der Musikkalender 18.06.1815: Carl Maria von Weber kommt nach München Wiederholung um 13.30 und 16.40 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.15 Kulturszene 8.45 Kulturszene Freitag: 8.45 Zugabe Ausgewählte Beiträge

08.57 Uhr
Werbung

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Isaac Albéniz: "Suite española", op. 47 (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Rafael Frühbeck de Burgos); Jean-Philippe Rameau: "Les Boréades", Suite (Le Concert des Nations: Jordi Savall); Anonymus: "Rodrigo Martínez" (Jordi Savall, Diskantgambe; Arianna Savall, Tripelharfe; Rolf Lislevand, Gitarre; Michael Behringer, Truhenorgel; Pedro Estevan, Perkussion; Adela Gonzalez-Campa, Schellen) 10.00 Nachrichten, Wetter Benjamin Britten: "Simple Symphony", op. 4 (Northern Sinfonia of England: Richard Hickox); Giuseppe Verdi: "Aida", Ballettmusik (New York Philharmonic: Leonard Bernstein); Johannes Brahms: Klaviertrio C-Dur, op. 87 (Wiener Klaviertrio); Friedrich Smetana: "Die zwei Witwen", Ouvertüre (The Cleveland Orchestra: Christoph von Dohnányi); Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert D-Dur, KV 218 (Aisslinn Nosky, Violine; Handel and Haydn Society); Leos Janácek: "Das schlaue Füchslein", Suite (Wiener Philharmoniker: Charles Mackerras)

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Mittagsmusik

Mit Ele Martens Leopold Godowsky geht mit Franz Schubert auf Wanderschaft - Barbara Hendricks wandert nachts - Johann Georg Albrechtsberger setzt der Maultrommel ein musikalisches Denkmal - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter 13.30 Was heute geschah - der Musikkalender 18.06.1815: Carl Maria von Weber kommt nach München Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
Panorama

Carl Philipp Emanuel Bach: Symphonie Es-Dur, Wq 179 (Akademie für Alte Musik Berlin: Stephan Mai); Wolfgang Amadeus Mozart: Fantasie c-Moll (Mahler Chamber Orchestra: Leif Ove Andsnes); Ludwig van Beethoven: Bläseroktett Es-Dur, op. 103 (Ensemble Prisma); Marianne von Martínez: "Il nido degli amori" (Anna Bonitatibus, Mezzosopran; La Floridiana: Nicoleta Paraschivescu); Joseph Haydn: Symphonie Nr. 88 G-Dur (Österreichisch-Ungarische Haydn-Philharmonie: Adam Fischer); Wolfgang Amadeus Mozart: Quartett g-Moll, KV 478 (Mahler Chamber Orchestra: Leif Ove Andsnes)

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Uhr
Leporello

Musik und Kultur erleben Mit Christian Schuler 16.15 Kulturszene 16.40 Was heute geschah - der Musikkalender 18.06.1815: Carl Maria von Weber kommt nach München 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.15 Kulturszene 17.40 Kulturszene Ausgewählte Beiträge

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Klassik-Stars

Große Musiker, große Werke - Riccardo Chailly, Dirigent Luigi Cherubini: Ouvertüre G-Dur (Orchestra del Teatro alla Scala di Milano); Ottorino Respighi: "Leggenda" (Francesco de Angelis, Violine; Orchestra del Teatro alla Scala di Milano); Gioacchino Rossini: "Il turco in Italia", Terzett Dichter - Geronio - Narciso aus dem 1. Akt (Ramón Vargas, Tenor; Roberto de Candia, Alessandro Corbelli, Bariton; Orchestra del Teatro alla Scala); Giacomo Puccini: "Capriccio sinfonico" (Radio-Symphonie-Orchester Berlin); George Gershwin: "Rhapsody in Blue" (Stefano Bollani, Klavier; Gewandhausorchester Leipzig)

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
Das Musik-Feature

Elvira Teufel Aufg'räumt is fix - mit dem Putzlumpen durchs Opernchaos Von Markus Vanhoefer Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr "Aufgeräumt is fix, aber wer langt scho hie, wenn i net hielang? Wie entsorge ich den "Ring des Nibelungen" nach der Götterdämmerung, und welches Scheuerpulver hilft, wenn die Stimmbänder des Startenors Rost angesetzt haben? Es ist höchste Zeit, in der Musik wieder Ordnung zu schaffen, und des bedarf schon einer kompetenten Hand, um die "Kunst der schönen Töne" so richtig auf Hochglanz zu polieren. Wer könnte diese Aufgabe besser - und gründlicher - erledigen, als Elvira Teufel, "Reinigungsfachkraft für musikalische Angelegenheiten" mit langjähriger Berufserfahrung? Diesmal begibt sich unsere bayerische "Putzmadame" mit Staubsauger, Eimer und Besen ins Opernhaus, denn gerade auf den "Bretter, die die Welt bedeuten", warten besonders heikle Herausforderungen auf Elvira Teufel, sowohl putztechnischer als auch persönlicher Art. Warum gibt es auf der Opernbühne so viele Blutflecken, und warum will Elviras "Göttergatte", der Busfahrer Toni, seine Frau so gar nicht ins Gärtnerplatz-Theater begleiten? "GebenS mir fei obacht. Die Oper is extrem gefährlich für Unbefugte!" Musikliste: T: "Mefistofele", Preludio K: Arrigo Boito I: Orchestra of Teatro all Scala / Ltg.: Riccardo T:"Je suis Lazuli" aus: "L"Étoile" K: Alexis Emmanuel Chabrier I: Jennifer Larmore / Ltg.: Bertrand de Billy T: "L"amour est un oiseau rebelle" aus: "Carmen" Ki: George Bizet I: Monica Groop / Ltg.: Muhai Tang T. "La donna e mobile" aus: "Rigoletto" K: Giuseppe Verdi I: Enrico Caruso / Ltg.: Gottfried Rabl T: "Ombra mai fu" aus:"Serse" K: Georg Friedrich Händel I: Monica Groop / Ltg.: Juhan Kangas T: "Leonore Ouvertüre Nr. 1, op. 138" K: Ludwig van Beethoven I: Staatskapelle Berlin / Ltg.: Daniel Barenboim T: aus: Sinfonie Nr. 5 c-moll, op. 67, Schicksals-Sinfonie; 1. Satz: Allegro con brio Kn: Ludwig van Beethoven I: Hugh Wolff / Ltg.: Hugh Wolff T: "O soave fanciulla" aus: "La Bohéme" K: Giacomo Puccini I: Anna Netrebko; Rolando Villanzon / Ltg.: Nicola Luisotti T: "Crisantemi" K: Giacomo Puccini I: Radio-Symphonie-Orchester Berlin / Ltg.: Riccardo Chailly T: "Fiorito asil" aus: "Madame Butterfly" K: Giacomo Puccini I: Andrea Bocelli / Ltg.: Gianandrea Noseda T: "Una volta c"era... Un soave non so che" aus: "La Cenerentola" K: Giacchino Rossini I: Vesselina Kasarova / Ltg.: Arthur Fagen T: "Una furtiva lagrima" aus: "L"Elisir d"amore" K: Gaetano Donizetti I: Pascal Bertin; Andreas Scholl T: "Der Vogelfänger bin ich ja" aus: "Die Zauberflöte" K: Wolfgang Amadeus Mozart I: Les Arts Florissants / Ltg.: William Christie T: "Don din Don" aus: "Pagliacci" K: Ruggiero Leoncavallo I: Chor der Bayreuther Festspiele / Ltg.: Wolfgang Sawallisch T: aus: Symphonische Stücke aus der Oper "Lulu" für Sopran und Orchester (Lulu-Suite): Nr. 4: Variationen K: Alban Berg I: Juliane Banse / Ltg.: Claudio Abbado Dominique Visse / Ltg.: Reinhardt Wagner

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

Leitung: Aziz Shokhakimov 20.05 Musik und Gespräch Nikolaj Rimskij-Korsakow: Serenade, op. 37 (Daniel Müller-Schott, Violoncello; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Aziz Shokhakimov); Edward Elgar: "The Prince of Sleep" (Chor des Bayerischen Rundfunks: Howard Arman) Dazwischen: Robert Jungwirth im Gespräch mit Aziz Shokhakimov ab 20.30 Live aus der Philharmonie im Münchner Gasteig - Surround Konzert des Symphonieorchesters und Chors des Bayerischen Rundfunks Leitung: Aziz Shokhakimov Johannes Brahms/John Eliot Gardiner: "Geistliches Lied", op. 30; "Akademische Festouvertüre", op. 80; Antonin Dvorák: Symphonie Nr. 9 e-Moll - "Aus der Neuen Welt" Wegen der in England verschärften Quarantäne-Maßnahmen konnte John Eliot Gardiner leider nicht nach Deutschland einreisen. Für ihn kommt nun ein junger Pultstar aus Usbekistan nach München, der 1988 in Taschkent geborene Aziz Shokhakimov. Shokhakimov debütierte mit 13 Jahren beim Sinfonieorchester Usbekistan, mit 18 wurde er dort Chefdirigent. Den entscheidenden Karriere-Kick verschafften ihm zwei Wettbewerbs-Erfolge: 2010 beim "Mahler Competition" der Bamberger Symphoniker, 2016 beim "Young Conductors Award" der Salzburger Festspiele. Seit 2015 ist Shokhakimov Kapellmeister an der Deutschen Oper am Rhein, seit letzten Herbst Musikchef beim Orchestre Philharmonique de Strasbourg. Das Publikum im Münchner Gasteig und im Radio auf BR-KLASSIK kann sich also auf einen vielversprechenden Newcomer freuen! Beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks stellt sich Shokhakimov mit zwei Highlights des romantischen Repertoires vor. Mit der "Akademischen Festouvertüre" samt eingearbeiteten Burschenschaftler-Liedern bedankte sich Johannes Brahms 1881 für die Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Universität von Breslau. Brahms war ein wichtiger Mentor des jungen Antonín Dvorák, der 1893 in Amerika mit seiner Neunten Symphonie einen Welterfolg errang. Die New Yorker Auftraggeber feierten das Meisterwek "Aus der Neuen Welt" als typisch amerikanische Musik, Dvoráks Landsleute hörten eher seine Sehnsucht nach der böhmischen Heimat heraus. Und zum Auftakt gibt es etwas Besonderes: Von Gardiner hat Shokhakimov das "Geistliche Lied" op. 30 von Brahms nach einem tröstlichen Text des Barockdichters Paul Fleming übernommen, Gardiner hatte die Orgelbegleitung des innigen Chorsatzes für Streichorchester selbst orchestriert. Damit bietet sich die letzte Chance, den BR-Chor noch einmal live im "alten" Gasteig zu erleben!

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Orgelmusik

Hansjörg Albrecht Antonín Dvorák: Symponie Nr. 9 e-Moll - "Aus der neuen Welt"; Johann Sebastian Bach "Wir danken dir, Gott, wir danken dir", Sinfonia D-Dur, BWV 29

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Jazztime

Jazz auf Reisen Highlight der Internationalen Jazzwoche Burghausen vor 25 Jahren: das Quintett des Trompeters Roy Hargrove Aufnahme vom März 1996 in der Wackerhalle Burghausen Moderation und Auswahl: Roland Spiegel

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Präsentiert von BR-KLASSIK Johann Sebastian Bach: Klavierkonzert D-Dur, BWV 1054 (Konstantin Lifschitz, Klavier; Stuttgarter Kammerorchester); Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur, op. 77, Nr. 1 (Quartetto di Cremona); Henri Vieuxtemps: Violoncellokonzert a-Moll, op. 46 (Heinrich Schiff, Violoncello; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Neville Marriner); Joseph Rheinberger: "In Sturm und Frieden", op. 170 (Freiburger Vokalensemble: Wolfgang Schäfer); Samuel Barber: Violinkonzert, op. 14 (Augustin Hadelich, Violine; SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart: Neville Marriner)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Robert Schumann: Symphonie Nr. 1 B-Dur - "Frühlings-Symphonie" (Chamber Orchestra of Europe: Yannick Nézet-Séguin); Wolfgang Amadeus Mozart: Hornkonzert Es-Dur, KV 370 b (Felix Klieser, Horn; Württembergisches Kammerorchester Heilbronn: Ruben Gazarian); Johannes Brahms: Variationen und Fuge B-Dur über ein Thema von Händel, op. 24 (Murray Perahia, Klavier); Carl Philipp Emanuel Bach: Oboenkonzert Es-Dur, Wq 165 (Alfredo Bernardini, Oboe; Barokkanerne); Eugène Ysaÿe: Violinkonzert Nr. 8 (Albrecht Laurent Breuninger, Violine; Nordwestdeutsche Philharmonie: Welisar Gentscheff)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Franz Schubert: "Moments musicaux", D 780 (Martin Helmchen, Klavier); Jules Massenet: "Thaïs", Méditation (Tabea Zimmermann, Viola; Rosemarie Schmid-Münster, Harfe); Ottorino Respighi: "Trittico botticelliano" (Chamber Orchestra of New York: Salvatore di Vittorio)