Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Tandem

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Ludwig van Beethoven: Allegro con brio aus der Sonate D-Dur op. 102 Nr. 2 Estelle Revaz (Violoncello) François Killian (Klavier) Johan Joachim Agrell: Streichersinfonie D-Dur Helsinki Baroque Orchestra Leitung: Aapo Häkkinen Nikolai Kapustin: Toccatina op. 36 Roman Rofalski (Klavier) Camille Saint-Saëns: "Danse macabre" op. 40 Monique Mead (Violine) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Leo Siberski Amédée Rasetti: Allegro assai aus dem Trio Nr. 2 C-Dur op. 13 Trio Amédée Antonio Vivaldi: Violoncellokonzert B-Dur RV 423 Sol Gabetta (Violoncello) Cappella Gabetta Leitung: Andres Gabetta Ludwig van Beethoven: Allegro molto aus der Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36 Chamber Orchestra of Europe Leitung: Nikolaus Harnoncourt

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 30.07.1966: Ein US-Kampfpilot entkommt einem laotischen Lager Von Wolfgang Meyer 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Wasserstoff als Klimaretter? Hoffnungsträger der Energiewende Von Jan-Uwe Stahr Das kleinste aller Moleküle - Wasserstoff - soll helfen, eines der weltweit größten Probleme zu lösen, die Klimakrise. Grün erzeugtes Wasserstoffgas könnte bald Kohle, Erdöl und Erdgas ersetzen, Autos flächendeckend mit H2 betrieben werden. Und Energieversorger könnten ihre Kunden mit Wind- und Sonnenstrom beliefern, der im Wasserstoff gespeichert ist. Aber nicht nur die Industrie setzt auf H2, um die Energiewende zu schaffen. Die Bundesregierung hat eine milliardenschwere "Wasserstoffstrategie" ins Leben gerufen. Sind all diese Ziele realistisch? (SWR 2020)

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Es werde Licht! Wie das Alte Testament klingt (10) Mit Sabine Weber Musikliste: Emilia Giuliani: Capriccio für Gitarre Siegfried Schwab (Gitarre) Anonymus: Canite tuba Michel Godard (Serpent) Chor der Mönche der Abtei von Ligugé Leitung: Dom Olivier Bossard Leonhard Lechner: "Nackend bin ich aus meiner Mutter Leib kommen" Cantus Cölln Leitung: Konrad Junghänel Karl Ditters von Dittersdorf: "Der Hiobsbote" aus dem Oratorium Hiob Simone Kermes (Sopran) Howard Crook (Tenor) Ekkehard Abele (Bass) Das Kleine Konzert Leitung: Hermann Max Fanny Hensel: "Was ist ein Mensch, dass Du ihn achtest und bekümmerst Dich mit ihm" Kammerchor der Universität Dortmund Florilegium Musicum Rotterdam Leitung: Willi Gundlach Johann Hermann Schein: Nr. 7 aus Israelis Brünlein Ensemble Vocal Européen Brian Feehan (Laute) Ageet Zweistra (Violoncello) Hermann Stinders (Orgelpositiv) Leitung: Philippe Herreweghe Orlando di Lasso: Susanne un jour Dorothee Mields (Sopran) Hamburger Ratsmusik Leitung: Simone Eckert Bartolomeo di Selma y Salaverde: Susana pasegiata per Basso solo Sophie Watillon (Viola da gamba) Herman Stinders (Orgelpositiv) Karlheinz Stockhausen: Gesang der Jünglinge (für Tonband) Josef Protschka (Stimme) Rudolf Tobias: "Was schläfst Du", "Im Seesturm", "Dankgebet der Schiffleute" aus: Des Jona Sendung Pille Lill (Sopran) Urve Tauts (Mezzosopran) Peter Svensson (Tenor) Raimo Laukka (Bariton) Oratorienchor Tallin Estnischer Philharmonischer Kammerchor Estnisches Staatliches Sinfonieorchester Leitung: Neeme Järvi

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturtipps

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

12.30 Uhr
Nachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Théodore Gouvy: "Symphonie brève" op. 58 Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Pietari Inkinen Franz Liszt: "Csárdás macabre" für Klavier R 46 Peter Tóth (Klavier) Béla Bartók: Suite für Klavier Sz 62 Peter Tóth (Klavier) Georg Philipp Telemann: Ouvertüre für Flöte, Streicher und Basso continuo a-Moll TWV 55:a2 Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Grigory Mordashov Ludwig van Beethoven: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 3 A-Dur op. 69 Benedikt Klöckner (Violoncello) Susanne Lang (Klavier) Maurice Ravel: Konzert für Klavier linke Hand und Orchester D-Dur Kirill Gerstein (Klavier) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Joshua Weilerstein

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Wir reden über einfach alles - Fünf Frauen und ihre jahrzehntelange Freundschaft Von Eva Wolk Ellen-Ingrid, Gisela, Rosemarie, Beate und Ulla - fünf Freundinnen, die sich seit sechs Jahrzehnten mindestens einmal im Jahr treffen. Drei Tage lang sprechen sie dann über das, was sie privat bewegt, aber auch über Politik und Weltgeschehen. Sie überstanden den Krieg als Kinder. Kennengelernt haben sie sich als junge Studentinnen Anfang der 1950er-Jahre am Dolmetscher-Institut der Uni Heidelberg. Nach dem Abschluss trennten sich die Wege, doch ihre Lebensschritte haben sie bei ihren jährlichen Treffen miteinander geteilt. Und es war viel los, im Leben dieser besonderen fünf Frauen. (SWR 2019)

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Wir sind allein unter den Bäumen(5/5) Von Jonathan Böhm Gekürzte Lesung in 5 Folgen Gelesen von Bernhard Conrad (Produktion: NDR Kultur 2021) (Ausstrahlung auch im Rahmen des ARD Radiofestivals. Lesung, 23.03 Uhr)

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Afonso Reis Cabral: Aber wir lieben dich Der zwölfjährige Rafa lebt in einem Heim im portugiesischen Porto. In der Bauruine eines Parkhauses trifft er auf die AIDS-kranke Transsexuelle Gi, die sich dort ein prekäres Zuhause geschaffen hat. Afonso Reis Cabral erzählt, wie die zwei verlorenen Seelen sich langsam anfreunden - und wie es gerade deshalb zur Katastrophe kommt. Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler Carl Hanser Verlag, 300 Seiten, 24 Euro ISBN 978-3-446-26920-0 Mit knapp über dreißig Jahren zählt Afonso Reis Cabral zu den jungen Schriftstellern Portugals, das statt in diesem im nächsten Jahr Gastland der Leipziger Buchmesse sein wird. Für sein Buch, das wir Ihnen heute in deutscher Übersetzung vorstellen, erhielt er vor zwei Jahren den "José Saramago"-Literaturpreis: "Aber wir lieben dich" - Eva Karnofsky.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Caruso und Co - Warum begeistern Tenöre?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

James Brandon Lewis, William Parker, Gerald Cleaver: Travels James Brandon Lewis, Saxofon William Parker; Bass Gerald Cleaver, Schlagzeug James Brandon Lewis, William Parker, Gerald Cleaver: Divine James Brandon Lewis, Saxofon William Parker, Bass Gerald Cleaver, Schlagzeug

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Musik - Neues aus Pop und Jazz aus aller Welt

19.54 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter (ARD)

20.04 Uhr
ARD Radiofestival. Konzert

Manfred Honeck und die Deutsche Radio Philharmonie Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 5 B-Dur Deutsche Radio Philharmonie Leitung: Manfred Honeck (Aufnahme vom 18. Juli 2021 in der Basilika Ottobeuren) anschließend: Kammermusiktage Mettlach Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 9 E-Dur op. 14 Nr. 1 Klaviersonate Nr. 31 As-Dur op. 110 Robert Schumann: Fantasie C-Dur op. 17 Bernd Glemser (Klavier) (Aufnahme vom 25. Juli 2021 im Zeltpalast, Merzig) Anton Bruckners monumentale Sinfonien und die akustisch opulente Basilika Ottobeuren - das gehört seit Jahrzehnten zusammen. Manfred Honeck führt die illustre Dirigentenriege nach Karajan, Jochum und Janowski fort und dirigiert im Rahmen der Basilikakonzerte Ottobeuren Bruckners seltener gespielte 5. Sinfonie. Für Bruckner selbst sein "Meisterstück", seine "Glaubenssinfonie", in deren Finale sich "der Himmel öffnet". Für Deutsche Radio Philharmonie und Publikum nach Monaten der musikalischen Askese und dem Comeback mit Kammerorchesterstücken eine wohltuende Rückkehr zum großen Orchesterklang.

22.30 Uhr
ARD Radiofestival. Gespräch

Der Journalist Justus von Daniels befragt von Barbara Renno

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter (ARD)

23.03 Uhr
ARD Radiofestival. Lesung

Wir sind allein unter den Bäumen(5/5) Von Jonathan Böhm Gekürzte Lesung in 5 Folgen Gelesen von Bernhard Conrad (Produktion: NDR Kultur 2021)

23.30 Uhr
ARD Radiofestival. Jazz

Review - Jazz-Neuerscheinungen Von Thomas Haak "File Under Jazz" - mit diesem Hinweis versehen manche Plattenfirmen ihre Neuveröffentlichungen, damit es nicht zu Missverständnissen kommt in den Verkaufs-Regalen der CD-Geschäfte und in den Sparten der Streaming- und Download-Portale. Was dann dort tatsächlich alles unter "Jazz" einsortiert wird, ist immer noch extrem breit gefächert: nicht nur stilistisch, sondern auch qualitativ. Selbst für Fans kann es da schwer sein, sich zu orientieren. Einmal in der Woche präsentierten deshalb die Autor*innen des ARD Radiofestivals bemerkenswerte Neuerscheinungen aus der vielfältigen Welt des Jazz.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter (ARD)

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Violinkonzert A-Dur KV 219 Lena Neudauer (Violine) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Bruno Weil Johann Georg Lickl: Quartett F-Dur op. 26 Nr. 3 Lajos Lencsés (Oboe) Natalie Chee (Violine) Paul Pesthy (Viola) Ansgar Schneider (Violoncello) Jean Cras: Klavierkonzert Pierre Réach (Klavier) Staatsorchester Rheinische Philharmonie Leitung: James Lockhart Louis Spohr: Nonett F-Dur op. 31 Linos Ensemble Max Bruch: Serenade c-Moll nach schwedischen Melodien SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern Leitung: Werner Andreas Albert

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Jan Václav Vorísek: Sinfonie D-Dur op. 24 Bamberger Symphoniker Leitung: Jakub Hrusa Robert Schumann: Klavierquintett Es-Dur op. 44 Leif Ove Andsnes (Klavier) Artemis Quartet Giovanni Punto: Hornkonzert Nr. 5 F-Dur Peter Francomb (Horn) Northern Sinfonia Leitung: Howard Griffiths Rued Langgaard: "Rosengaardsspil" Nightingale String Quartet Johann Sebastian Bach: Konzert F-Dur BWV 1057 András Schiff (Klavier) Chamber Orchestra of Europe

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Carl Stamitz: Flötenkonzert G-Dur op. 29 Michael Martin Kofler (Flöte) Münchner Bachsolisten Leitung: Gerd Schaller Domenico Scarlatti: Sonate d-Moll K 213 Katia Braunschweiler (Klavier) Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 46 H-Dur Academy of Ancient Music Leitung: Christopher Hogwood