Konzerte im Radio

Konzerte

Mittwoch 14:05 Uhr Ö1

Das Ö1 Konzert

Ensemble Kontrapunkte, Dirigent: Peter Keuschnig; Heinz Karl Gruber, Chansonnier. K. Schwertsik: da uhu schaud me so draurech au - Sieben Wienerlieder auf Texte von H.C. Artmann (aufgenommen am 25. Oktober 1990 im Brahms-Saal des Wiener Musikvereins) * Ensemble "die reihe", Dirigent: Heinz Karl Gruber; Georg Nigl, Bariton. K. Schwertsik: shâl-i-mâr op.17, Sieben Arien auf Gedichte von H.C. Artmann (revidierte Fassung 1992) (aufgenommen am 5. Mai 2009 im Mozart-Saal des Wiener Konzerthauses) * Klangforum Wien; Heinz Karl Gruber, Chansonnier. HK Gruber: Zeitstimmung, nach Texten von H.C. Artmann (Uraufführung der revidierten u. erweiterten Fassung) (aufgenommen am 12. Februar 1997 im Großen Konzerthaussaal Wien). Präsentation: Peter Kislinger

Mittwoch 20:00 Uhr rbb Kultur

RBBKULTUR RADIOKONZERT

Marek Janowski dirigiert das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Konzertaufnahme vom 27.09.2015 im Konzerthaus Berlin Modest Mussorgskij: Lieder und Tänze des Todes Matti Salminen, Bass Max Reger: Vier Tondichtungen nach Arnold Böcklin, op. 128 Ferruccio Busoni: Violinkonzert D-Dur, op. 35a Frank Peter Zimmermann Konzertaufnahme vom 11.09.2007 in der Berliner Philharmonie Claude Debussy: Khamma, Légende dansée in einem Akt Max Reger: Klavierkonzert f-Moll, op. 114 Barry Douglas

Mittwoch 20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Konzert

Bachfest Leipzig Thomaskirche Aufzeichnung vom 13.06.2021 Johann Sebastian Bach "Gleichwie der Regen und Schnee vom Himmel fällt" BWV 18 (gekürzt) "Jesus schläft, was soll ich hoffen" BWV 81 "Du sollt Gott, deinen Herren, lieben" BWV 77 (gekürzt) "Herr, gehe nicht ins Gericht" BWV 105 Ulrich Noethen, Sprecher RIAS Kammerchor Berlin Akademie für Alte Musik Berlin Leitung: Justin Doyle

Mittwoch 20:04 Uhr SR2 Kulturradio

Musik aus der Region

7. Sinfoniekonzert des Saarländischen Staatstheaters Saarländisches Staatsorchester Sébastien Rouland, Dirigent Julian Steckel, Cello Joseph Haydn - Sinfonie Nr. 83 g-Moll "La Poule" - Cellokonzert Nr. 1 C-Dur Igor Strawinsky Pulcinella-Suite Aufnahme vom 30. Mai 2021 aus der Congresshalle Saarbrücken

Mittwoch 20:04 Uhr WDR3

WDR 3 Konzert

Mit Susanne Herzog Frauen im Großformat Komponistinnen von Fanny Mendelssohn bis Kaija Saariaho holt die norwegische Dirigentin Cathrine Winnes mit dem Schwedischen Radio-Sinfonieorchester ins Rampenlicht. "She composes like a man" - unter diesem Titel erklärt Cathrine Winnes im Schwedischen Fernsehen, was Komponistinnen quer durch die Jahrhunderte geleistet haben. Jetzt präsentiert die Dirigentin große Sinfonik ihrer musikalischen Heldinnen mit dem Schwedischen Radio-Sinfonieorchester: angefangen bei Fanny Mendelssohn, die hochbegabt im Schatten ihres Bruders Felix aufwächst. Oder Clara Schumann, die nicht nur zur wichtigsten Pianistin des 19. Jahrhunderts aufsteigt, sondern auch komponiert. Im 20. Jahrhundert begegnen uns dann Lili Boulanger, die Schwester der berühmten Pädagogin Nadia Boulanger, deren früher Tod große Hoffnungen begräbt, oder Ethel Smyth, die der englischen Frauenrechtsbewegung ihre Hymne schreibt und auch als Komponistin von Opern Erfolge feiert. Musik der Gegenwart steuert die finnische Komponistin Kaija Saariaho bei. Grazyna Bacewicz: Ouvertüre Clara Schumann: Allegro maestoso aus dem Klavierkonzert a-Moll, op. 7 Fanny Mendelssohn: Ouvertüre C-Dur Lili Boulanger: D"un soir triste Ethel Smyth: On the Cliffs of Cornwall, Vorspiel zum 2. Akt aus "The Wreckers" Signe Lund: 1. Satz aus dem Klavierkonzert, op. 63 Kaija Saariaho: Misterioso, aus "Nymphea Reflection" Helena Munktell: Bränningar, op. 19 Téres Löf und Ingrid Andsnes, Klavier; Schwedisches Radio-Sinfonieorchester, Leitung: Cathrine Winnes Aufnahme aus der Berwaldhalle, Stockholm

Mittwoch 20:05 Uhr SWR2

SWR2 Abendkonzert

Philharmonisches Orchester Freiburg Leitung: Fabrice Bollon Jean Sibelius: "Pohjolas Tochter", sinfonische Fantasie für Orchester op. 49 Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 16 Igor Kamenz (Klavier) Edward Elgar: Sinfonie Nr. 1 As-Dur op. 55 (Konzert vom 7. Februar 2012 im Konzerthaus Freiburg) Dobrinka Tabakova: "The smile of the flamboyant wings", Fabel für Streichquartett Goldmund Quartett Drei Werke aus dem frühen 20. Jahrhunderts treffen in diesem Programm aufeinander: Elgars Sinfonie kommt 1908 in Manchester zur Uraufführung, Prokofjews zweites Klavierkonzert 1906 in St. Peterburg und ebenfalls in St. Petersburg erklingt 1913 Sibelius Sinfonische Fantasie "Pohjolas Tochter" zum ersten Mal - drei Werke aus einer Epoche, deren Komponisten jedoch mit ganz unterschiedlichen Tonsprachen auf ihre Zeit reagierten.

Mittwoch 21:00 Uhr SRF 2 Kultur

Neue Musik im Konzert

Ich kann dich noch sehen - vom Baltic Music Days Festival Tallinn «Musik dominiert alle Sinne. Sie ist ein flüchtiger Duft, sie schmeckt wie ein delikater Wein oder ein Alltagsgericht, man kann sie fühlen und berühren. Und hören kann man sie auch noch. Komponieren ist all das zusammen.»

Mittwoch 22:00 Uhr NDR Blue

Nachtclub NDR Blue in Concert

Heute mit Keaton Henson Das ist ein Künstler und Poet aus London - und auch ein Musiker, der in seinen Songs Folk und Rock verbindet. Sehr selten gibt er Konzerte, da er unter starkem Lampenfieber leidet. Umso mehr ist der heutige Konzertmitschnitt etwas ganz Besonderes: Wir haben für Euch den Auftritt von Keaton Henson im Sanctuary in London vom 3. Dezember 2020.

Mittwoch 23:00 Uhr NDR Blue

Nachtclub NDR Blue in Concert

Heute mit Laura Gibson Die amerikanische Singer-Songwriterin aus Oregon macht Alternative-Country und hat schon mehrere Soloalben veröffentlicht. Daneben hat sie aber auch schon mit dem Elektro-Musiker Ethan Rose zusammengearbeitet und eine Platte herausgebracht. Wir haben für Euch den Mitschnitt des Konzerts von Laura Gibson beim Reeperbahn Festival 2016 in Hamburg.

Mittwoch 23:03 Uhr SWR2

SWR2 JetztMusik

#Zusammenspielen - Heimstudio Von Björn Gottstein Die Aktion #Zusammenspielen von SWR2 richtete sich an Musikerinnen und Musiker in Zeiten abgesagter Konzerte: Es entstanden kurzfristig 60 Studioproduktionen mit interessantem Repertoire aus verschiedensten Genres. Mit #Zusammenspielen - Heimstudio erweitern wir das Projekt auf die künstlerische Tätigkeit von Komponisten und Komponistinnen. In Zusammenarbeit mit SWR2 Musik entstehen Klangstücke als neue Eigenproduktionen "@home", die wir auf unserem Konzertsendeplatz bei SWR2 JetztMusik präsentieren, heute mit einem neuen Werk des niederländischen Synthesizervirtuosen Thomas Ankersmit.

Donnerstag 00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Neue Musik

Chiyoko Szlavnics "Memory Space (appearances)" für 14 Streicher (2017) Solistenensemble Kaleidoskop Leitung: Tilmann Kanitz "Her Teeth Were White" für Schlagzeug solo (1999) Solist: Dirk Rothbrust "Inner Voicings" für Instrumentalensemble und Live-Elektronik (2014) Ensemble: Experimentalstudio des SWR Leitung: Ilan Volkov

Dienstag Donnerstag

Lautsprecher Teufel GmbH