Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

19.06.21 13:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Breitband - Medien und digitale Kultur (ganze Sendung) - Deutschlandfunk Kultur

Staatstrojaner und Voyeurismus bei der Fußball-EM - Breitband Sendungsüberblick

Mehr Behörden dürfen Staatstrojaner zur Ermittlung benutzen. Was heißt das für die Rechte von Bürgerinnen und Bürgern? Bei der EM ist ein Spieler vor den Augen der Welt kollabiert und wurde reanimiert. Ist das noch ethische Berichterstattung? Moderation: Vera Linß und Marcus Richter www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband

01.08.21 17:05 Uhr Deutschlandfunk Kulturfragen - Deutschlandfunk

Prinzip Wunderkammer - Gorch Pieken über Wissenschaft im Humboldt-Forum

Autor: König, Jürgen Sendung: Kulturfragen

Hören

01.08.21 17:04 Uhr NDR Info Klimagespräche

Klimaexperte Niklas Höhne - "UN-Gipfel wird entscheidend"

Niklas Höhne ist Gründer des New Climate Institute und hat viele UN-Klimagipfel wissenschaftlich begleitet. Er setzt auf den UN-Gipfel in Glasgow, der Erfolge bringen muss, damit wir das 1,5 Grad-Ziel noch erreichen können. Laut Höhne müssen noch mehr als 100 Länder bis November ihre Klimapläne vorlegen. Auf dem Gipfel in Glasgow ruhen viele Hoffnungen, denn erstmals ist der neue US-Präsident Joe Biden dabei. Trump hatte den internationalen Klimaprozess weitgehend blockiert. Für die Proteste der Friday for Future- Bewegung hat der Politologe Verständnis. Selbstkritisch sagt er: Die Wissenschaft hätte auch in der Vergangenheit lauter sein müssen und stärker auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam machen müssen. Infos zum Thema: UN Climate Change Conference UK 2021 https://ukcop26.org/ New Climate Institut https://newclimate.org/ BMU: Die Klimakonferenz in Paris https://www.bmu.de/themen/klima-energie/klimaschutz/internationale-klimapolitik/die-klimakonferenz-in-paris...

Hören

01.08.21 17:00 Uhr Deutschlandfunk Nachrichten - Deutschlandfunk

Nachrichten vom 01.08.2021, 17:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten

Hören

01.08.21 16:59 Uhr NDR Info NDR Info - Nachrichten

Nachrichten

Die aktuellen Meldungen aus der NDR Info Nachrichtenredaktion.

Hören

01.08.21 16:30 Uhr Deutschlandfunk Wissenschaft im Brennpunkt - Deutschlandfunk

Corona-Pandemie - Warum Corona rund um die Welt bekämpft werden muss

In Afrika grassiert die Delta-Variante – und nicht mal ein Prozent der Bevölkerung ist vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Weil es keine gerechte Verteilung der Impfstoffe gibt, drohen auch anderswo die Überlastung heruntergewirtschafteter Gesundheitssysteme und neue Varianten, die womöglich noch gefährlicher sind. Von Katharina Nickoleit www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Brennpunkt

Hören

01.08.21 16:10 Uhr Deutschlandfunk Büchermarkt - Deutschlandfunk

Ferdinand Schmalz: „Mein Lieblingstier heißt Winter“ - Totentanz im Vergnügungspark

Ein Tiefkühlkostvertreter, der sich in Mordermittlungen stürzt, ein Ministerialrat, der beim Zahnarzt bangt und ein Pathologe, der für Leichenbeschauungsreisen wirbt - das Romandebüt des österreichischen Dramatikers Ferdinand Schmalz besingt das Sterben und Töten. Ein makabres Sprachkunstwerk. Von Shirin Sojitrawalla www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt

Hören

01.08.21 16:05 Uhr Bayern 2 Eins zu Eins. Der Talk

Ruth Maria Kubitschek, Schauspielerin

Dass sie Schauspielerin werden wollte, habe Ruth Maria Kubitschek bereits mit vier Jahren gewusst. Heute lebt sie zurückgezogen auf ihrem Anwesen in der Schweiz und hat sich der Malerei und dem Gärtnern verschrieben. Zu ihrem 90. Geburtstag am 2. August wiederholen wir einen Talk von 2011. Moderation: Stefan Parrisius

Hören

01.08.21 16:00 Uhr Deutschlandfunk Nachrichten - Deutschlandfunk

Nachrichten vom 01.08.2021, 16:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten

Hören

01.08.21 15:00 Uhr Deutschlandfunk Nachrichten - Deutschlandfunk

Nachrichten vom 01.08.2021, 15:00 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten

Hören

01.08.21 14:30 Uhr NDR Info Deine Geschichte – unsere Geschichte

Eine Welt in Waffen - Der Osten (10/12)

Wie die Bundesrepublik im Westen, so wird die DDR im Osten in das Bündnissystem des Kalten Krieges eingefügt. Nach Aufnahme der Bundesrepublik in die NATO und Gründung der Bundeswehr, erfolgt 1955 die Gründung des Warschauer Paktes mit der DDR als Gründungsmitglied, 1956 wird die Nationale Volksarmee offiziell ins Leben gerufen. Allerdings hatte die DDR mit Schaffung der "kasernierten Volkspolizei" und einer entsprechenden Bewaffnung der See- und Luftpolizei schon Anfang der 50er-Jahre mit dem Aufbau militärischer Grundstrukturen begonnen. | Hintergrundinformationen: Eine Welt in Waffen: Der Osten mit NVA und Warschauer Pakt http://www.ndr.de/geschichte/chronologie/nva126.html | NVA: Von der Freiwilligen-Armee zur Gesamtstreitkraft https://www.ndr.de/geschichte/chronologie/nationalevolksarmee102.html | Bausoldaten in der NVA https://www.ndr.de/geschichte/chronologie/bausoldaten100.html | Die Polizei in der DDR https://www.ndr.de/geschichte/ddrpolizei100.html | NDR Retro: Aufst...

Hören