Radioprogramm

NDR kultur

Jetzt läuft

ARD Radiofestival 2021 - Oper

06.00 Uhr
Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid

Aktuelles aus der Kultur und viel Musik Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht. Stündlich Nachrichten und Wetter 07:50 - 07:53 Uhr Morgenandacht Inga Schmitt, Theologin in Osnabrück

08.30 Uhr
Am Morgen vorgelesen

Wie man mit einem Mann unglücklich wird (4/5)

09.00 Uhr
Matinee

Mit Hans-Jürgen Mende Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik. Stündlich Nachrichten und Wetter 09:40 - 09:43 Uhr Kultur im Norden 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik 12:40 - 12:43 Uhr Neue Bücher

13.00 Uhr
Starke Stücke

Mit Petra Rieß 13:00 - 13:05 Uhr Nachrichten, Wetter

14.00 Uhr
Klassisch unterwegs

Mit Petra Rieß Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse. Stündlich Nachrichten und Wetter 16:40 - 16:43 Uhr Kultur im Norden

18.00 Uhr
Journal

Mit Alexandra Friedrich Das Journal informiert innerhalb einer knappen halben Stunde umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. 18:00 - 18:05 Uhr Nachrichten, Wetter

18.30 Uhr
Musica

Eine halbe Stunde klassische Musik mit ausgesuchtem Schwerpunkt Johann Sebastian Bach: Messe für Soli, Chor und Orchester F-Dur, BWV 233 - Kyrie-Gloria-Messe - Eugénie Warnier, Sopran Terry Wey, Countertenor Christian Immler, Bass Pygmalion Ltg.: Raphaël Pichon

19.00 Uhr
Starke Stücke

19:00 - 19:03 Uhr Nachrichten, Wetter

20.00 Uhr
ARD Radiofestival 2021 - Konzert

Konzert vom Granada Festival 2021 Franz Schubert: 3 Klavierstücke Sonate Nr. 16 a-Moll Fantasie C-Dur op. 15 - "Wandererfantasie" Elizabeth Leonskaja, Klavier Aufzeichnung der EBU / des WDR vom 10. Juli 2021 in der Manuel de Falla Auditorium in Granada anschließend: Nørre Vosborg Chamber Music Festival 2021 Arnold Bax: Quintett Nr. 1 Rebecca Clarke: Dumka Benjamin Britten: Sinfonietta op. 1 Claude Debussy: Petit Suite Jean Francaix: Dixtour Franz Schubert: Oktett in F-Dur op. 166 Tai Murray, Violine Ensemble MidtVest Ana Feitosa, Violine Karolina Weltrowska, Violine Sanna Ripatti, Viola Jonathan Slaatto, Cello Charlotte Norholt, Flöte Peter Kirstein, Oboe Tommaso Lonquich, Klarinette Neil Page, Horn Yavor Petkov, Fagott Martin Qvist Hansen, Klavier Aufzeichnung der EBU / des WDR vom 3. Juli 2021 im Nørre Vosborg Manor 20:00 - 20:04 Uhr Nachrichten, Wetter ARD Radiofestival 2021 - Konzert

22.30 Uhr
ARD Radiofestival 2021 - Gespräch

Die Journalistin Alice Hasters befragt von Doris Maull "Rassismus wird man nicht los, nur weil man behauptet, nicht rassistisch zu sein", sagt die gebürtige Kölnerin Alice Hasters und fordert einen offenen Diskurs. "Rassismus wird man nicht los, nur weil man behauptet, nicht rassistisch zu sein", sagt die Journalistin und Podcasterin Alice Hasters. Als Schwarze Frau in Deutschland hat die gebürtige Kölnerin diverse Erfahrungen mit Alltagsrassismus gemacht - und darüber geschrieben und gesprochen. Hasters ist überzeugt: Wenn wir eine antirassistische Gesellschaft sein wollen, reicht es nicht, gegen Nazis zu sein. Wir brauchen dringend einen offenen Diskurs über das Thema Rassismus in Deutschland und weltweit. ARD Radiofestival 2021 - Gespräch

23.00 Uhr
ARD Radiofestival 2021 - Lesung

"Wie man mit einem Mann unglücklich wird" von Ruth Herzberg (4/5) Lisa Hrdina liest aus dem Roman von Ruth Herzberg Zwölf literarische Debüts im Rahmen des ARD Radiofestivals rbb 2021 23:00 - 23:03 Uhr Nachrichten, Wetter ARD Radiofestival 2021 - Lesung

23.30 Uhr
ARD Radiofestival 2021 - Jazz

Maria Schneider: Data Lords Von Sarah Seidel Aufnahme NDR ARD Radiofestival 2021 - Jazz

00.00 Uhr
ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:03 Uhr Nachrichten, Wetter 00:03 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr Edvard Grieg: Norwegische Tänze op. 35 (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Martin Turnovsky); Ernst von Gemmingen: Violinkonzert Nr. 1 A-Dur (Kolja Lessing, Violine; Münchner Rundfunkorchester: Ulf Schirmer); Benjamin Britten: Sacred and Profane (Chor des Bayerischen Rundfunks: Hans-Peter Rauscher); Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 83 (Gerhard Oppitz, Klavier; Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks: Colin Davis) 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr Percy Grainger: Danish Folk-Music Suite (The Melbourne Symphony Orchestra: Geoffrey Simon); Engelbert Humperdinck: Klavierquintett G-Dur (Andreas Kirpal, Klavier; Diogenes Quartett); Johann Sebastian Bach: Wer mich liebet, der wird mein Wort halten BWV 59 (Lisa Larsson, Sopran; Panajotis Iconomou, Bass; Monteverdi Choir; The English Baroque Soloists: John Eliot Gardiner); Paul Hindemith: Orgelkonzert (Rosalinde Haas, Orgel; hr-Sinfonieorchester: Werner Andreas Albert); Johann Baptist Vanhal: Symphonie D-Dur, Bryan D4 (London Mozart Players: Matthias Bamert) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Claude Debussy: Fantasie (Zoltán Kocsis, Klavier; Budapest Festival Orchestra: Iván Fischer); Franz Berwald: Klaviertrio Nr. 1 Es-Dur (The Seraphin Trio); Michael Haydn: Symphonie A-Dur P 15 (Deutsche Kammerakademie Neuss: Frank Beermann) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr Antonio Vivaldi: Konzert B-Dur RV548 (G. Boldoczki, Trompete; Capella Gabetta, Violine u. Ltg.: A. Gabetta); Robert Schumann: Symphonie Nr.1 B-Dur, Allegro animato e grazioso op.38 (NDR Elbphilharmonie Orchester: C. Eschenbach); Henry Charles Litolff: Concerto symphonique Nr.4, Scherzo op.102 (C. Curzon, Klavier; London Philharmonic Orchestra: A. Boult); Johann Christian Bach: Sinfonie Nr. 4 B-Dur (Nachtmusique: E. Hoeprich); Muzio Clementi: Sonate B-Dur op. 12 (Klavierduo Genova und Dimitrov); Johannes Brahms: Akademische Festouverture c-Moll op. 80 (WDR Sinfonieorchester Köln: J.-P. Saraste)