Radioprogramm

WDR3

Jetzt läuft

WDR 3 Resonanzen

06.00 Uhr
WDR aktuell

06.05 Uhr
WDR 3 Mosaik

Mit Daniel Finkernagel Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur Darin: zur halben Stunde Kurz- und Kulturnachrichten zur vollen Stunde WDR aktuell 07:50 Kirche in WDR 3 Klaus Nelißen, Köln Choral

09.00 Uhr
WDR aktuell

09.05 Uhr
WDR 3 Klassik Forum

Mit Nele Freudenberger Guillaume Dufay: Gloria ad modum tubae; Lautten Compagney, Leitung: Wolfgang Katschner Wolfgang Amadeus Mozart: Finale des 3. Aktes aus "Le nozze di Figaro", KV 492, Opera buffa; Margaret Price, Kathleen Battle, Patricia Pace, Maria Bierbaumer und Elisabeth Kudma-Schrei, Sopran; Ann Murray, Mezzosopran; Mariana Nicolesco, Alt; Alejandro Ramirez und Ernesto Gavazzi, Tenor; Jorma Hynninen, Bariton; Thomas Allen, Kurt Rydl und Franco de Grandis, Bass; Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor; Wiener Philharmoniker, Leitung: Riccardo Muti Franz Liszt: Totentanz, Paraphrase über "Dies irae"; Boris Berezovsky, Klavier; Philharmonia Orchestra, Leitung: Hugh Wolff Erik Satie: Auswahl aus "3 Gymnopédies"; Lautten Compagney, Leitung: Wolfgang Katschner Arnold Schönberg: Konzert B-Dur für Streichquartett und Orchester; Leitung: Roberto Benzi Traditional: Hornpipes, Medley; The Dubliners Malcolm Arnold: Englische Tänze, op. 27, 1. Serie; The Philharmonia, Leitung: Bryden Thomson Edward Elgar: Konzert e-Moll, op. 85; Jean-Guihen Queyras, Violoncello; BBC Symphony Orchestra, Leitung: Jirí Belohlávek Giacomo Puccini: Crisantemi für Streichquartett; new art saxophone quartet Franz Waxman: Carmen-Fantasie; Kim Bomsori, Violine; NFM Wroclaw Philharmonic Orchestra, Leitung: Giancarlo Gerrero Zoltán Kodály: Intermezzo; Deutsches Streichtrio Robert Schumann: Faschingsschwank aus Wien, op. 26, 5 Fantasiebilder; Stefan Vladar, Klavier Clara Schumann: Auswahl aus "3 gemischte Chöre nach Gedichten von Emanuel Geibel"; Heidelberger Madrigalchor, Leitung: Gerald Kegelmann Antonio Vivaldi: Konzert g-Moll, op. 8,2; Red Priest Jean Sibelius: Pan und Echo, op. 53, Tanz-Intermezzo; Göteborgs Symfoniker, Leitung: Neeme Järvi

12.00 Uhr
WDR 3 Der Tag um zwölf

12.10 Uhr
WDR 3 Kultur am Mittag

Mit Katja Schwiglewski Klassische Musik und Aktuelles aus der Kultur

13.00 Uhr
WDR aktuell

13.04 Uhr
WDR 3 Lunchkonzert

Mit Katja Schwiglewski

14.45 Uhr
WDR 3 Lesezeichen

15.00 Uhr
WDR aktuell

15.04 Uhr
WDR 3 Tonart

Mit Katja Ruppenthal Darin: zur vollen Stunde WDR aktuell

17.45 Uhr
WDR 3 ZeitZeichen

13. September 1991 - Deutsche Erstausstrahlung der Fernsehserie "Die Simpsons" im ZDF Von Thomas Pfaff Sie sind gelb und haben nur vier Finger an jeder Hand: Die Stars der am längsten laufenden Sitcom des US-Fernsehens, die Simpsons. Sonst aber ist es eigentlich eine ziemlich normale amerikanische Vorstadt-Familie, die da in bisher 32 Staffeln und 698 Episoden parodiert wird. Autor Matt Groening hat eine Comic-Serie geschaffen, die "kult" geworden ist, weil sie den "American Way of Life" genauso liebevoll wie böse karikiert: All die Konsumverrückten, Leistungsorientierten, Fernsehjunkies, Waffennarren, Fast-Food-Opfer, Fortschrittsgläubigen, religiösen Eiferer, Fitnessgurus und sonstigen seltsamen Figuren im Kosmos der fiktiven Kleinstadt Springfield kann man auch im richtigen Leben dort finden - Städte mit dem Namen "Springfield" gibt es schließlich in nicht weniger als 35 US-Bundesstaaten. Und zur Beruhigung: Wenn Gott in der Serie auftaucht - was er manchmal tut -, dann hat er natürlich fünf Finger.

18.00 Uhr
WDR 3 Der Tag um sechs

18.10 Uhr
WDR 3 Resonanzen

Mit Annette Hager Aktuelles aus der Kultur

19.00 Uhr
WDR aktuell

19.04 Uhr
WDR 3 Hörspiel

Mädchenzimmer mit Soldaten (1/2) Von Anna Pein Komposition: Gerd Bessler Hanne: Laura Maire Elfi: Mira Partecke Mutter / Puppe Liese: Cathlen Gawlich Josef: Hüseyin Michael Cirpici Vater: Andreas Grothgar Puppe Olga: Gosia Konieczna Puppe Peterchen: Jens Wawrczeck Regie: Oliver Sturm Produktion: WDR 2006

19.35 Uhr
WDR 3 Foyer

Einstimmung auf den Abend im ARD Radiofestival

20.00 Uhr
ARD Radiofestival. Nachrichten

20.04 Uhr
ARD Radiofestival. Konzert

Wiener Philharmoniker beim Beethovenfest Bonn Franz Schubert: Sinfonie Nr. 7 h-Moll, D 759 "Unvollendete" Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4 Es-Dur "Romantische" Wiener Philharmoniker, Leitung: Herbert Blomstedt Aufnahme vom 5. September 2021 aus dem World Conference Center Bonn Anschließend: Beethovenfest Bonn Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll, op. 67 / Sinfonie Nr. 2 D-Dur, op. 36 B'Rock Orchestra, Leitung: Alessandro De Marchi Aufnahme vom 22. August 2021 aus dem World Conference Center Bonn (Kurzfristige Änderungen vorbehalten)

22.30 Uhr
ARD Radiofestival. Gespräch

Die Philosophin Susan Neiman befragt von Barbara Renno

23.00 Uhr
ARD Radiofestival. Nachrichten

23.03 Uhr
ARD Radiofestival. Lesung

Trennungsroman (1/5) Von Anna Brüggemann Gelesen von Torben Kessler

23.30 Uhr
ARD Radiofestival. Jazz

"Nur Singen ist mir zu wenig" - Barbara Barth im Porträt Von Gabi Szarvas

00.00 Uhr
ARD Radiofestival. Nachrichten

00.03 Uhr
Das ARD Nachtkonzert

Übernahme von: Bayerischer Rundfunk Joseph Haydn: Violoncellokonzert C-Dur, Hob VIIb:1; Steven Isserlis; Kammerakademie Potsdam, Leitung: Andrea Marcon Lothar Graap: Sorbische Lieder; Stefan Kießling, Orgel Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert F-Dur, KV 413; Xiao Xiao Zhu; Kammerakademie Potsdam, Leitung: Ferenc Gabor Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 8 G-Dur, op. 88; Deutsches Symphonie-Orchester, Leitung: Yutaka Sado ab 02:03: Aaron Copland: Appalachian Spring; Los Angeles Philharmonic Orchestra, Leitung: Leonard Bernstein Johann Sebastian Bach: Toccata C-Dur, BWV 564; Jewgenij Kissin, Klavier Michael Haydn: Sinfonie Nr. 5 A-Dur; Slowakisches Kammerorchester Bratislava, Leitung: Bohdan Warchal Antonín Dvorák: Serenade d-Moll, op. 44; hr-Sinfonieorchester, Leitung: Christopher Hogwood Ignaz Holzbauer: Sinfonie Nr. 4 D-Dur, op. 3; L'Orfeo Barockorchester, Leitung: Michi Gaigg ab 04:03: Auguste Franchomme: Variations sur deux Thèmes, op. 6; Takashi Kondo, Violoncello; Orchestre d'Auvergne, Leitung: Jean-Jacques Kantorow Sergej Prokofjew: Flötenkonzert D-Dur, op. 94; Jonathan Snowden; London Musici, Leitung: Mark Stephenson Dmitrij Kabalewskij: Sinfonie Nr. 1 cis-Moll, op. 18; NDR Radiophilharmonie, Leitung: Eiji Oue ab 05:03: Johann Nepomuk Hummel: Allegro con brio aus dem Septett C-Dur, op. 114; Capricorn Johann Strauß: Ouvertüre zu "Waldmeister"; Wiener Philharmoniker, Leitung: Willi Boskovsky Franz Danzi: Allegro aus dem Quintett B-Dur, op. 56,1; Philharmonisches Bläserquintett Berlin Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie C-Dur; Orchestre de Chambre de Lausanne, Leitung: Christian Zacharias Enrique Granados: El Pelele; Alicia de Larrocha, Klavier Claude Debussy: Prélude à l'après-midi d'un faune; hr-Sinfonieorchester, Leitung: Paavo Järvi Darin: 02:00, 04:00, 05:00 WDR aktuell