Webradio und Livestream

Spezialtipp

Meisterkurs Orchesterkomposition

Bild: SWR/Markus Palmer

Freitag, 20:05 Uhr SWR2

SWR2 Abendkonzert

Meisterkurs Orchesterkomposition

SWR Symphonieorchester, Leitung: Titus Engel. Das SWR Symphonieorchester.

Tagestipp

Heute, 20:00 Uhr HR2

LIVE - West Side Story - hr-Bigband feat. Nils Landgren

Es ist die Geschichte um zwei Jugendbanden im New York der 1950er Jahre, die um die Vorherschaft in ihrem Viertel kämpfen. Der Konflikt, die ärmlichen Verhältnisse und der Frust hierüber führen zu Verwicklungen, die als Tragödie enden. Livesendung

Konzerttipp

Heute, 00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Neue Musik

Festival NOW! Philharmonie Essen Aufzeichnung vom 30.10.2021 Maximilian Marcoll "NUT | LAC" für Orchester (2021) Arnold Schoenberg Variationen für Orchester Op. 31 (1926-28) hr-Sinfonieorchester Leitung: Baldur Brönnimann

Hörspieltipp

Heute, 22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Freispiel

Kurzstrecke 118 Feature, Hörspiel, Klangkunst - Die Sendung für Hörstücke aus der freien Szene Zusammenstellung: Marcus Gammel, Ingo Kottkamp und Johann Mittmann Produktion: Autor:innen / Deutschlandfunk Kultur 2021 Länge: 56"30 (Ursendung) Wdh. am 11.02.2022, 00.05 Uhr Ungewöhnlich und nicht länger als 20 Minuten: Wir stellen regelmäßig innovative, zeitgemäße, radiofone Hörstücke vor. In der Kurzstrecke präsentieren wir heute unter anderem: Sterne ohne Tatsachen Von Anna Lila May Tape Head Von Sebastian Hocke Trans placed Von Hadi Bastani und Maryam Sirvan Außerdem: Neues aus der "Wurfsendung" mit Julia Tieke. Neue Hörkunst aus der freien Szene. Heute mit einem Besuch im Hotel des Popstars Pete Doherty. Hörspiel: Neue Autorenproduktionen Kurzstrecke 118

Featuretipp

Heute, 09:30 Uhr Ö1

Radiokolleg - Belarus" Aufbruch ins Ungewisse

Wie sich der letzte Diktator Europas behauptet (4). Gestaltung: Brigitte Voykowitsch Noch vor wenigen Jahren galt Belarus als weißer Fleck auf der Landkarte von Europa. Es war ein weitgehend unbekanntes Land, aus dem selten Nachrichten in die internationalen Medien gelangten. In der Regel war dann von Staatspräsident Lukaschenko die Rede, dem letzten Diktator Europas, wie er genannt wurde und wird. Im Jahr 2020 standen die Zeichen auf Veränderung. Massenproteste nach gefälschten Wahlen erfassten größere Teile der Bevölkerung als je zuvor. Die Belarussen überwanden die Passivität, die ihnen stets nachgesagt wurde. Die rege Beteiligung, teils sogar führende Rolle von Frauen an den Protesten sorgten für Aufsehen. Prominente Aktivist/innen, von denen nicht wenige inzwischen festgenommen wurden, gingen von Anfang an davon aus, dass ein politischer Wandel Jahre dauern werde. Alexander Lukaschenko konnte sich zunächst als Präsident behaupten, wobei er Unterstützung vom russischen Nachbar erhielt, der seit langem an einer engeren Anbindung von Minsk an Moskau interessiert war. Wie kann es weitergehen: Diese Frage beschäftigt nun die Zivilgesellschaft. Auch die EU ist gefordert, denn vor allem die Nachbarländer von Belarus, Litauen, Lettland und Polen fühlen sich durch die Flüchtlings- und Migrationspolitik von Minsk bedroht.

Podcast

Hörspiel-Download

NDR

Shakespeare: Cymbelin

Hörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von William Shakespeare. Shakespeares tragikomische Romanze "Cymbelin" erschien zuerst in der Gesamtausgabe seiner Werke, der Folio von 1623. Das Stück geht auf eine Novelle in Boccaccios "Decamerone" zurück und kombiniert diese mit historisch überlieferten Figuren. Der titelgebende Cymbelin, der König Britanniens, steht unter dem Einfluss seiner zweiten Frau. Die böse Königin hasst ihre Stieftochter Imogen. Denn Imogen hat heimlich den Edelmann Leonatus geheiratet und nicht Cloten, den Sohn der Königin aus einer früheren Ehe. Aufgehetzt durch seine Frau verbannt Cymeblin seinen Schwiegersohn Leonatus nach Rom. Dort geht er mit dem Italiener Iachimo eine verhängnisvolle Wette um Imogens Treue ein. Aus Britannien zurückgekehrt, behauptet Iachimo, Imogen verführt zu haben und beweist es mit einigen intimen Details...

Hören