Konzerte im Radio

Konzerte

Donnerstag 00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Neue Musik

Chiyoko Szlavnics "Memory Space (appearances)" für 14 Streicher (2017) Solistenensemble Kaleidoskop Leitung: Tilmann Kanitz "Her Teeth Were White" für Schlagzeug solo (1999) Solist: Dirk Rothbrust "Inner Voicings" für Instrumentalensemble und Live-Elektronik (2014) Ensemble: Experimentalstudio des SWR Leitung: Ilan Volkov

Donnerstag 13:05 Uhr SWR2

SWR2 Mittagskonzert

RTVE Symphony Orchestra Robert Lakatos (Violine) Leitung: James Judd Hector Berlioz: "Der Korsar", Konzertouvertüre Erich Korngold: Violinkonzert D-Dur op. 35 Peter Tschaikowsky: "Dornröschen", Auszüge aus dem Ballett (Konzert vom 24. Januar 2020 im Teatro Monumental in Madrid) Johann Sebastian Bach: "Schafe können sicher weiden", Bearbeitung Angela Hewitt (Klavier) Ástor Piazzolla: Libertango Milos Karadaglic (Gitarre) Studioorchester der Europäischen Filmphilharmonie Leitung: Christoph Israel

Donnerstag 14:05 Uhr BR-Klassik

Panorama

Les Talens Lyriques Cembalo und Leitung: Christophe Rousset Solistin: Gilone Gaubert-Jacques, Violine Antonio Vivaldi: Violinkonzert E-Dur, R 269 - "La primavera"; Violinkonzert g-Moll, R 315 - "L"estate"; Johann Sebastian Bach: Klavierkonzert A-Dur, BWV 1055; Antonio Vivaldi: Violinkonzert F-Dur, R 293 - "L"autunno"; Violinkonzert f-Moll, R 297 - "L"inverno" Aufnahme vom 19. Juli 2020 in der Abbaye aux Dames, Saintes Anschließend ab ca. 15.05 Uhr: Peter Tschaikowsky: Klaviertrio a-Moll, op. 50 - "A la mémoire d"un grand artiste" (Boulanger Trio)

Donnerstag 19:30 Uhr Ö1

Das Ö1 Konzert

"Die Klien-Brüder - Neue Musik im Härtetest" live mit Musiker/innen des RSO Wien auf der Bühne des RadioKulturhauses. Gestaltung: Rainer Elstner Andreas Maurer Das rhetorisch bestens aufeinander eingespielte Brüderpaar Peter und Volkmar Klien hat am Dienstag, 1. Juni 2021, zum Staffel-Finale der Serie "Die Klien-Brüder - Neue Musik im Härtetest" erstmals gemeinsam die Bühne des ORF RadioKulturhauses betreten. Zum Serienshowdown lauschten sie gemeinsam mit dem Publikum zeitgenössischer Musik, live gespielt von Mitgliedern des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien. 19 Folgen lang wurden Kabarettist und Satiriker Peter Klien und Komponist Volkmar Klien einmal pro Woche in "Des Cis" und in "Zeit-Ton" mit zentralen Werken der Neuen Musik konfrontiert. Hier wurden Fragen zur zeitgenössischen Musik, die Sie sich vielleicht schon gestellt haben, ausgesprochen und beantwortet. Das Prinzip der von Ö1 Redakteur Rainer Elstner konzipierten Serie: Peter kennt die vorgestellten Werke nicht und reagiert spontan. Volkmar erläutert mit dem Wissen des Komponisten und Musikers. Am Schluss werden von den Brüdern für jede Komposition Härtegrade vergeben, im Punktesystem von eins bis zehn. Kurz: Musikvermittlung mit Informations- und Unterhaltungswert. Peter Klien kennt man als gefürchteten Fragensteller in der ORF-TV-Sendung "Willkommen Österreich" und vom investigativen Late-Night-Format "Gute Nacht Österreich". Peter Klien war aber auch zehn Jahre lang Universitätslektor am Institut für Philosophie in Wien. Sein Spezialgebiet: altgriechische Philosophie. Komponist Volkmar Klien zeigt in seinen Arbeiten Interesse an den vielschichtigen Verbindungen zwischen Modi menschlicher Wahrnehmung. Er ist Professor für Komposition und Direktor des Instituts für Komposition, Dirigieren und Computermusik an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz.

Donnerstag 20:00 Uhr NDR 2

NDR 2 Soundcheck - Die Peter Urban Show

Alles was neu und gut ist das NDR 2 Radiokonzert - Mit Peter Urban Entdecken Sie die neuen Singles und Alben sowohl angesagter als auch völlig unbekannter Musiker - handverlesen von Peter Urban. Interviews mit Künstlern und Produzenten. Stündlich die NDR 2 Nachrichten, Wetter und Verkehr. Erstsendung Donnerstag, Wiederholung am Montag auf NDR Blue 20:03 - 21:00 Uhr Das NDR 2 Radiokonzert 23:03 - 23:06 Uhr NDR 2 Sport NDR 2 Soundcheck - Die Peter Urban Show

Donnerstag 20:00 Uhr NDR kultur

Podium der Jungen

Peter Tschaikowsky: Nocturne d-Moll für Violoncello und Orchester op. 19 Nr. 4 Variationen A-Dur über ein Rokoko-Thema für Violoncello und Orchester op. 33 Friedrich Thiele, Violoncello (2. Preis, ARD Musikwettbewerb 2019) Felix Mendelssohn Jugendorchester Ltg.: Clemens Malich Aufzeichnung vom 11./12. Mai 2021 im Rolf-Liebermann-Studio des NDR 20:00 - 20:03 Uhr Nachrichten, Wetter Podium der Jungen

Donnerstag 20:00 Uhr MDR KULTUR

MDR KULTUR Musik Modern

Klassiker der Moderne bis zu Werken der Gegenwart. Konzerte der neuen Musik in der Region, sowie Festivals, Uraufführungen und CD Neuerscheinungen.

Donnerstag 20:00 Uhr rbb Kultur

RBBKULTUR RADIOKONZERT

Alexander Merzyn dirigiert das Philharmonische Orchester des Staatstheaters Cottbus Konzertaufnahme vom 17.06.2018 in der St. Marienkirche Frankfurt/Oder Peter Tschaikowsky: Violinkonzert D-Dur, op. 35 Sergej Dogadin Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll, op. 98 György Ligeti: Klavierkonzert Markus Bellheim Philharmonisches Orchester Cottbus Leitung: Evan Christ Wolfgang Amadeus Mozart: Trio für Klarinette, Viola und Klavier Es-Dur, KV 498 Sharon Kam, Ori Kam, Matn Porat

Donnerstag 20:00 Uhr SRF 2 Kultur

Im Konzertsaal

Eine «Bohemian Rhapsody» am Mizmorim Festival Das Mizmorim Festival Basel sieht sich als Ort der Begegnung von jüdischer Musik-Tradition und westlicher Kammermusik. Trotz erschwerter Bedingungen konnte es auch 2021 stattfinden und per Live-Stream hochkarätige junge Musiker:innen präsentieren.

Donnerstag 20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Konzert

Live aus dem Gewehrsaal der Ettersburg in Weimar Balkantour Tänze, Capricci, Sonatinen und Variationen von: Stan Golestan, Philip Pavlov, PrimoE Ramovs, BoEidar Kuns, Emil Cossetto, Nikos Skalkottas, Isidora Debeljan, Marcel Mihalovici und eine Uraufführung von Milan Mihajlovic Viola Wilmsen, Oboe Oliver Triendl, Klavier

Donnerstag 20:04 Uhr SR2 Kulturradio

Mouvement

HörBar "Flora" Blumenpoesie und Campanulaklänge Eine Sprach-Klang-Fantasie Wolfgang Korb, Rezitation Michael Denhoff, Campanula Direktübertragung aus dem KuBa Kulturzentrum am Eurobahnhof, Saarbrücken

Donnerstag 20:04 Uhr WDR3

WDR 3 Konzert

Mit Kirsten Betke Forum Alte Musik Köln: Altären wie herrschaftlichen Höfen dienlich Das Ensemble Harmonie Universelle spielt prachtvolle Ensemblesonaten vom Barockkomponisten Heinrich Ignaz Franz Biber. Der Böhme Heinrich Ignaz Franz Biber gilt als einer der ganz großen Barockmeister. Er war ein exzellenter Geiger und herausragender Komponist. Dazu muss er ziemlich selbstbewusst gewesen sein. Anders lässt es sich kaum erklären, dass er 1670 seinen Dienstherrn im mährischen Kremsier einfach sitzen lässt: für einen besseren Posten in Salzburg, wo er am fürsterzbischöflichen Hof bis zum hochdotierten Kapellmeister Karriere macht. Seinem Salzburger Dienstherrn Fürsterzbischof Max Gandolph von Kuenburg widmet Biber seine zwölf "Sonatae tam aris quam aulis servientes". Gleichermaßen dem "Altar wie dem Hofe dienlich" verströmten sie ihre barocke Pracht nicht nur zur Ehre Gottes im Salzburger Dom, sondern auch zu Repräsentationszwecken in der Residenz des Herrschers. Florian Deuter und Mónica Waisman spielen mit ihrer Harmonie Universelle alle zwölf Sonaten - ergänzt um fanfarenartige Duetti für Trompeten, mit denen in Salzburg stilvoll zur Tafel geblasen wurde. Heinrich Ignaz Franz Biber: Sonatae tam aris quam aulis servientes für Trompeten, Streicher und Basso continuo Harmonie Universelle, Violine und Leitung: Florian Deuter und Mónica Waisman Aufnahme aus der Trinitatiskirche

Donnerstag 22:00 Uhr NDR Blue

Nachtclub NDR Blue in Concert

Heute mit New Model Army (1/2) Die britische Indie-Band New Model Army begeistert seit über 40 Jahren ihre Fans; sowohl auf Platte, als auch live. Wir haben für Euch einen Konzertmitschnitt aus dem Jahr 2018 - hier traten New Model Army beim A Summer"s Tale in Luhmühlen auf.

Donnerstag 23:00 Uhr NDR Blue

Nachtclub NDR Blue in Concert

Heute mit New Model Army (2/2) und Oh Wonder Das Indie-Pop-Duo aus London hat im September 2015 ihr Debütalbum veröffentlicht, 2017 folgte der Nachfolger "Ultralife" - und damit waren sie auch auf Tour. Unter anderem haben Oh Wonder auch beim A Summer"s Tale 2018 vorbeigeschaut: Wir haben für Euch den Mitschnitt des Konzerts bei dem Festival in Luhmühlen.

Mittwoch Freitag

Lautsprecher Teufel GmbH