Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 am Samstagnachmittag

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Fritz Kreisler: Sicilienne et Rigaudon Janos Maté (Violine) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Willy Mattes Johann Strauß: "An der schönen blauen Donau" op. 314 Orchester der Wiener Volksoper Leitung: Peter Falk Franz Schubert: Konzertstück D-Dur D 345 Gidon Kremer (Violine) London Symphony Orchestra Leitung: Emil Tschakarow Georg Friedrich Händel: Concerto grosso D-Dur op. 6 Nr. 5 Orpheus Chamber Orchestra Domenico Scarlatti: Sonate A-Dur K 499 Christoph Ullrich (Klavier) Giovanni Paisiello: "Sinfonia d'Opera" Collegium Philarmonicum Chamber Orchestra Leitung: Gennaro Cappabianca

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 11.06.1994: Der "Schwulen-Paragraf" 175 wird abgeschafft Von Ariane Hoffmann 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Tötungsanstalt Grafeneck - Die NS-Kranken-Morde auf der Schwäbischen Alb Von Pia Fruth Im Januar 1940 bringt ein Bus mit verhüllten Fenstern die ersten Opfer ins ehemalige Samariterstift Grafeneck auf der Schwäbischen Alb: 25 Männer aus einer Heil- und Pflegeanstalt in München. Auf dem Anwesen befindet sich eine als Dusche getarnte Gaskammer. Insgesamt 10.654 psychisch kranke und behinderte Frauen, Männer und Kinder werden in dem Schlossgebäude mit Kohlenmonoxid umgebracht. Das systematische Mordprogramm der "Aktion T4", das 1940 in Grafeneck beginnt, entfaltet auf zynische Weise Vorbildcharakter für den organisierten Massenmord in der NS-Diktatur.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Unbekannte Komponisten der Romantik (5) Mit Christian Möller

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturservice

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

12.30 Uhr
Nachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Leitung: Michael Francis Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67 Richard Strauss: "Tod und Verklärung", Tondichtung für großes Orchester op. 24 (Konzert vom 15. Februar 2020 in der Jugendstil-Festhalle, Landau) Johannes Brahms: Klaviertrio Nr. 3 c-Moll op. 101 Atos Trio Ernest Chausson: Poème für Violine und Orchester Es-Dur op. 25 Nicolas Koeckert (Violine) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Christoph Poppen Robert Schumann: Klaviersonate Nr. 2 g-Moll op. 22 Rafal Blechacz (Klavier)

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Die Kunst des Alleinseins - Eine Töpferin über den Mut zur Veränderung Von Juliane Sauter Corinna Smyth hat vieles hinter sich gelassen: Zuerst das Land, dann den Job und schließlich Ehemänner. Mit Anfang zwanzig zieht sie von Dublin an den Bodensee und arbeitet 19 Jahre in einem Krankenhaus. Nebenher beginnt sie ein Keramikstudium, danach macht sie sich als Töpferin selbstständig. Tag für Tag steht sie vor Herausforderungen. Ihren Töpferladen hat Corinna Smyth im südbadischen Kandern aufgemacht. Dort verbringt sie die meiste Zeit allein und ist damit so glücklich wie noch nie.

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Auge in Auge Erzählung von Lauren Groff Aus dem Englischen von Stefanie Jacobs Gelesen von Patrycia Ziolkowska Regie: Andrea Leclerque Ein Hurrican zieht auf, die Bevölkerung flieht aus dem betroffenen Gebiet. Nur eine Frau bleibt entgegen aller Warnungen in ihrem Haus am See zurück. Während der Sturm über das Land fegt und alles Bestehende auflöst, uralte Bäume entwurzelt und jede Kontur ausradiert, steht sie am Fenster, eine Kapitänin an ihrem Steuerrad, und trinkt den edelsten Rotwein, den der Keller zu bieten hat. Gesellschaft leisten ihr ihre Toten, gemeinsam betrachten sie das tosende Inferno draußen - bis das Fenster implodiert und der Sturm das Haus übernimmt. (SWR 2020) (1 Folge - steht nach Ausstrahlung bis 9. Juli auf SWR2.de zur Verfügung)

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Anna Nerkagi: Weiße Rentierflechte Aljoschka wartet auf seine Jugendliebe Ilné, wird aber von seiner Mutter mit einer anderen Frau verheiratet. Ein Witwer hadert mit dem Alleinsein. Ein Rentierzüchter muss seine Herde schlachten, um seine Kinder auszuzahlen. Schweigsame Männer und große Gefühle in einem nenzischen Nomadencamp in der sibirischen Tundra. Aus dem Russischen von Rolf Junghanns Faber & Faber Verlag, 192 Seiten, 22 Euro ISBN 978-3-86730-197-8 Die knapp siebzigjährige Anna Nerkagi gehört zum Volk der Nenzen, das im Norden Russlands lebt. 1977 erschien eine erste autobiographische Erzählung, vor dreißig Jahren gründete sie eine Schule für Nenzen-Kinder. Auch ihr jetzt erschienenes Buch spielt in der Welt des Nomadenvolkes. "Weiße Rentierflechte", vorgestellt von Clemens Hoffmann.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

US-Präsident Biden in Europa - Aufbruch oder Rückkehr?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Musik - Neues aus Pop und Jazz aus aller Welt

19.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
SWR2 Abendkonzert - LIVE

SWR Symphonieorchester Dolby Digital 5.1 Anna Vinnitskaya (Klavier) Leitung: Jonathan Nott Robert Schumann: Klavierkonzert a-Moll op. 54 Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 2 c-Moll WAB 102 (Liveübertragung aus der Stuttgarter Liederhalle und als Live-Videostream auf SWRClassic.de) Robert Schumanns a-Moll Konzert ist mittlerweile zum Inbegriff des romantischen Klavierkonzerts geworden. Ursprünglich als Fantasie konzipiert, wurde die dreisätzige Fassung am 4. Dezember 1845 in Dresden mit Clara Schumann am Klavier uraufgeführt. Knapp dreißig Jahre später, am 26. Oktober 1873, spielten die Wiener Philharmoniker unter Anton Bruckners Leitung die Uraufführung seiner zweiten Sinfonie. Aus einem Tremolo-Nebel heraus erwächst das Werk zu monumentaler Größe und Erhabenheit.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
SWR2 Krimi

O sole mio!(2/2) Nach dem gleichmaligen Kriminalroman von Johanna Alba & Jan Chorin Mit: Gottfried Breitfuß, Almut Henkel, Victoria Trauttmansdorff, Sandra Gerling, Giovanni Funiati, Felix von Manteuffel, Leslie Malton u. a. Hörspielbearbeitung: Sabine Grimkowski Regie: Andrea Leclerque (Produktion: SWR 2018) Buon giorno, Eure Heiligkeit! Der Papst übernimmt als Dorfpfarrer eine Urlaubsvertretung in einem Fischerdorf. Petrus II. genießt seine Auszeit. Doch dann wird sein Boccia-Partner ermordet, und Petrus muss ermitteln. Seine Nachforschungen führen ihn mitten in die glamouröse Vergangenheit der Amalfiküste. Johanna Alba ist Kulturjournalistin und Kunsthistorikerin. Sie hat unter anderem in Rom studiert, wo sie in einer Künstler-WG gleich hinter dem Vatikan wohnte. Jan Chorin ist Historiker und hat sich auf europäische Religions- und Geistesgeschichte spezialisiert. Die Autoren leben in München.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 NOWJazz

Mouthfull of Ecstasy - Der Vokalist Phil Minton Von Niklas Wandt Phil Minton ist der vielleicht berühmteste und berüchtigtste Stimmkünstler der freien Improvisation. Begonnen hat er als Trompeter und Sänger in britischen Jazzensembles, etwa dem Mike Westbrook Orchestra. Ab Mitte der 1970er-Jahre hat er in einer Reihe von Soloarbeiten sein radikal erweitertes Vokabular entwickelt, in schrille Höhen und grummelnde Tiefen, ins Cartoonhafte und ins Skatologische und alles im schnellen Wechsel. Oft bringt Phil Minton auch literarische Texte, etwa von James Joyce, in seine Musik ein, eine Musik von singulärer Intensität.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Peter Tschaikowsky: "Schwanensee", Suite op. 20 SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Yuri Ahronovich Alexander Glasunow: "Les Vendredis", Präludium und Fuge d-Moll Szymanowski Quartet Richard Strauss: "Die Frau ohne Schatten", sinfonische Fantasie SWR Symphonieorchester Leitung: Alejo Pérez Giovanni Battista Pergolesi: "Stabat Mater" Marie-Luise Hinrichs (Klavier)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 68 B-Dur Philharmonia Hungarica Leitung: Antal Dorati Leopold Anton Kozeluch: Klavierkonzert Nr. 1 F-Dur London Mozart Players Klavier und Leitung: Howard Shelley Antony Holborne: "Pavans, Galliards and Almaines", Suite Nr. 3 Hespèrion XXI Leitung: Jordi Savall Georg Friedrich Händel: "Cäcilien-Ode" HWV 76 Lucy Crowe (Sopran) Richard Croft (Tenor) Les Musiciens du Louvre Leitung: Marc Minkowski

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Antonio Rosetti: Konzert F-Dur M C61 Klaus Wallendorf, Sarah Willis (Horn) Kurpfälzisches Kammerorchester Leitung: Johannes Moesus Maurice Ravel: Sonate Sarah Chang (Violine) Lars Vogt (Klavier) Johann Nepomuk Hummel: "Das Zauberschloß", Suite London Mozart Players Leitung: Howard Shelley