Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

07.12.22 07:40 Uhr Deutschlandfunk Kultur Interview

Wirtschaftsstrafen gegen Russland - Wie Sanktionen am besten ihre Wirkung entfalten

Die Sanktionen gegen Russland sind mehr als Symbolpolitik, sagt Julia Grauvogel. Die Politologin untersucht wirtschaftliche Strafmaßnahmen weltweit und beobachtet, dass die Politik oft überhöhte Erwartungen weckt, statt Beschlüsse effektiv durchzusetzen. Julia Grauvogel im Gespräch mit Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview

Hören

06.12.22 07:40 Uhr Deutschlandfunk Kultur Interview

Wie gesund Führen? Gesundheitsförderung als Aufgabe von Spitzenkräften

Felfe, Jörg www.deutschlandfunkkultur.de, Interview

Hören

06.12.22 07:40 Uhr Deutschlandfunk Kultur Interview

Peter Handke wird 80 - Zwischen Provokateur und Waldgänger

Peter Handke war ein Rock'n'Roll-Star der Literaturszene. Dann kamen seine Aussagen über Serbien und seine Nähe zu Slobodan Milošević. Seitdem werden die Debatten mehr über ihn, als über seine Werke geführt. Nun wird der Schriftsteller 80 Jahre alt. Jörg Magenau im Gespräch mit Ute Welty

Hören

05.12.22 07:47 Uhr Deutschlandfunk Kultur Interview

Stadion 974 in Doha - Von wegen "klimaneutral"

Das Stadion 974 im Hafen von Doha wurde aus Schiffscontainern gebaut und als klimaneutral beworben. Es sollte nach der WM komplett wieder abgebaut und woanders wiederaufgebaut werden. Aber das recycelbare Stadion entpuppt sich eher als PR-Aktion. Von Maximilian Rieger www.deutschlandfunkkultur.de, Interview

Hören

05.12.22 07:40 Uhr Deutschlandfunk Kultur Interview

Zukunft der Ernährung - Ein Plädoyer für grüne Gentechnik

Auf grüne Gentechnik setzt der Agrarökonom Martin Quaim, um in Zukunft die Ernährung der Weltbevölkerung sichern zu können. Die Methode sei genauso sicher wie konventionelle Züchtungen, sagt er. Das öffentliche Bild hinke der Wirklichkeit hinterher. Qaim, Matin www.deutschlandfunkkultur.de, Interview

Hören

03.12.22 07:40 Uhr Deutschlandfunk Kultur Interview

SMS wird 30 Jahre alt - Kommunikationsmittel in der Krise

Obwohl die SMS vielen Menschen als überholt gilt, bleibt sie im Krisenfall unverändert wichtig, sagt Kommunikationsexperte Andreas Hepp zum 30. der Kurznachricht. Sollte das Internet nicht funktionieren, biete sie einen weiteren Kommunikationskanal. Andreas Hepp im Gespräch mit Axel Rahmlow www.deutschlandfunkkultur.de, Interview

Hören

01.12.22 07:40 Uhr Deutschlandfunk Kultur Interview

Vulkanausbruch auf Hawaii - Ein eher harmloses Naturschauspiel

Nach dem Ausbruch des Mauna Loa auf der Hauptinsel von Hawaii zeigt sich die Vulkanologin Nicole Richter wenig überrascht. Experten könnten das Geschehen zwar nicht vorhersagen, aber immer besser prognostizieren, auch dank der Satellitentechnik. Nicole Richter im Gespräch mit Dieter Kassel www.deutschlandfunkkultur.de, Interview

Hören

30.11.22 07:40 Uhr Deutschlandfunk Kultur Interview

Körpersprache - Was Intensivmediziner von einem Orchester lernen können

Schulz, Gernot www.deutschlandfunkkultur.de, Interview

Hören

29.11.22 07:40 Uhr Deutschlandfunk Kultur Interview

Tradition aus Bäumen: Wieso die Flößerei Weltkulturerbe werden sollte

Seitner, Josef www.deutschlandfunkkultur.de, Interview

Hören

28.11.22 07:37 Uhr Deutschlandfunk Kultur Interview

Bio- und Chemiewaffen - "Man macht Nervenkampfstoff nicht zuhause in der Badewanne"

Bio- und Chemiewaffen sind besonders tückisch: Das zeigt auch der Fall des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny, der 2020 einen Anschlag mit Nervengift nur knapp überlebte. Biochemiker Marc-Michael Blum klärt über die Gefahren auf. Blum, Marc-Michael www.deutschlandfunkkultur.de, Interview

Hören