Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

03.04.24 21:18 Uhr Deutschlandfunk Die Reportage

Kaninchenzucht - So läuft der Hase

Die einst populäre Kaninchenzucht hat Nachwuchssorgen. Überwiegend ältere Männer betreiben das Hobby mit Leidenschaft und messen ihre Zuchterfolge in Wettbewerben. Eine neue Sportart, die besonders Mädchen begeistert, soll die Wende bringen. Wolf-Sören Treusch www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage

12.04.24 16:05 Uhr SWR2 Wissen aktuell – Impuls

Die Welt wird immer komplexer – Wie können wir damit umgehen?

Oft sind wir von unserem Alltag überfordert. Für dieses Gefühl sind wir meist selbst verantwortlich, da wir die Welt z.B. durch Handys und das Internet immer komplexer machen, sagt Buchautor Marco Wehr. Dagegen hilft ein wenig mehr Genügsamkeit in dem, was wir tun. Christoph König im Gespräch mit Marco Wehr, Buchautor, Philosoph und Physiker.

Hören

12.04.24 16:05 Uhr SWR2 Wissen aktuell – Impuls

Das Havanna-Syndrom – krank durch Strahlung?

Schwindel, Hörstörungen und Kopfschmerzen sind Folgen von Strahlungsbelastung, welche Forscher*innen unter dem „Havanna-Syndrom“ zusammenfassen. Erstmals trat das Phänomen 2016 bei US-Diplomaten in der kubanischen Hauptstadt auf. Für die Betroffenen sind die Symptome zwar real, dennoch lassen sich keine physikalischen Ursachen finden.

Hören

12.04.24 16:05 Uhr SWR2 Wissen aktuell – Impuls

Wut-Management: Papier zerknüllen lässt den Zorn verrauchen

Jede Woche neu: Skurrile und witzige Meldungen aus der Wissenschaft. Mehr davon auch in unserem neuen Podcast: Fakt ab! Eine Woche Wissenschaft.  Jetzt reinhören:  http://swr.li/faktab

Hören

12.04.24 16:05 Uhr SWR2 Wissen aktuell – Impuls

On Steam – Warum New Yorks Straßen dampfen

New Yorks Straßen sind eine beliebte Kulisse für Film- und Videodrehs – vor allem, weil die Straßen der Stadt regelmäßig aus Gullideckeln und Zylindern dampfen. Dieser Dampf kommt aus dem 170 Kilometer langen Rohrsystem, das Gebäude und Haushalte mit Wasserdampf heizt.

Hören

12.04.24 16:05 Uhr SWR2 Wissen aktuell – Impuls

Deshalb wurde Juri Gagarin der erste Mensch im All

2011 erklärten die Vereinten Nationen den 12. April zum Internationalen Tag der bemannten Raumfahrt. An diesem Tag startete 1961 der Russe Juri Gagarin ins All. Es war nicht verwunderlich, dass die Wahl auf den 27-jährigen Piloten fiel.

Hören

12.04.24 16:05 Uhr SWR2 Wissen aktuell – Impuls

Alternativen zu Fahrverboten: So kann man auch CO2 sparen

Bundesverkehrsminister Volker Wissing droht mit Fahrverboten, um das Treibhausgas CO2 einzusparen. Dabei gäbe es wirksame Alternativen, etwa ein Tempolimit auf Autobahnen, den Ausbau der Radwege, des Schienennetzes für den Güterverkehr und auch der Elektromobilität.

Hören

12.04.24 16:00 Uhr SWR2 1000 Antworten

Woher hat der Leberkäs seinen Namen?

Kas steht im Bayrischen für eine kompakte essbare Masse. Kompliziert wird es beim Bestandteil Leber: Mal muss sie drin sein, mal darf sie nicht. Von Gábor Paál | Dieser Beitrag steht unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Hören

12.04.24 15:20 Uhr NDR Kultur NDR Kultur - Freitagsforum

Neue Partei für Muslime: Wofür steht DAVA?

Der "Demokratischen Allianz für Vielfalt und Aufbruch" wird eine Nähe zum Moscheeverband Ditib und zur türkischen Partei AKP vorgeworfen.

Hören

12.04.24 15:16 Uhr NDR Info Nachrichten aus Norddeutschland

Norddeutschland: 40 Waffen aus Güterzug gestohlen

Zwei Pesonen haben einen verplombten Waggon in Maschen aufgebrochen und daraus insgesamt 40 halbautomatische Schusswaffen gestohlen.

Hören

12.04.24 15:05 Uhr SWR2 SWR Kultur Feature

Vom Verschwinden – Leben im Zeugenschutzprogramm

Zeugenschutzprogramme sind eine große Belastung für die betroffenen Personen. Menschen im Zeugenschutz müssen jeden Tag lügen, sie können sich niemandem anvertrauen.

Hören