Radioprogramm

Bayern 2

Jetzt läuft

Nachrichten, Wetter, Verkehr

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

05.03 Uhr
BR-Heimatspiegel

Mit Volksmusik gut in den Tag Mit Volksmusik gut in den Tag Musikzusammenstellung: Anette Fassl

05.55 Uhr
Impressum

05.57 Uhr
Gedanken zur Fastenzeit

Margarete Dvorak

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
Bayern 2-Rucksackradio

Alles über Berge, Outdoor und Natur Alles über Berge, Outdoor und Natur ca. 6.50 live Bergwetter aus der Wetterdienststelle Innsbruck sowie Lawinenlage vom Lawinenwarndienst Bayern 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr Die Sendung ist 7 Tage nachzuhören in der BR Radio App bei Bayern 2.

08.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

08.05 Uhr
Bayerisches Feuilleton

Die Ruinenbaumeister Die Ruinenbaumeister Verwehte Luftschlösser und zerstörte Superbauten Von Sofia Glasl und Benedikt Mahler Wiederholung am Sonntag, 20.05 Uhr, Bayern 2 . In der Nacht auf den 6. Juni 1931 brannte der Münchner Glaspalast vollständig ab - am Morgen waren nur noch verbogene Stahlträger übrig und geschmolzenes Glas. Von Maximilian II. 1854 als Ausstellungs- und Kulturzentrum errichtet, hinterließ die Ruine eine klaffende Lücke in der Münchner Kunstzene. Die Brandursache konnte nie aufgeklärt werden, die Rasanz der Zerstörung allerdings ließ grundsätzlich zweifeln an der Zweckmäßigkeit der hochmodernen Glaskonstruktion. Zu gewagt? Architektonischer Größenwahn? Das Ringen um höchsten ästhetischen Anspruch und gleichzeitige Praktikabilität scheint ein Tanz auf Messers Schneide, stets verbunden mit dem Risiko, dass visionäre Traumbauten zu Luftschlössern werden. Das ursprünglich für München geplante Richard-Wagner-Festspielhaus findet erst später in Bayreuth eine Heimat. Die Selbstinszenierung Ludwigs II. als Raubritter auf der erträumten Burg Falkenstein im Ostallgäu fällt den finanziellen Folgen seiner Bausucht zum Opfer - und lebt doch als Mythos weiter. Das Münchner Schwabylon, als gigantisches Einkaufszentrum der Zukunft geplant, bricht unter den explodierenden Kosten in sich zusammen. Benedikt Mahler und Sofia Glasl ergründen die Frage, was die bauenden Träumer antreibt, unnachgiebig und voller Leidenschaft an megalomanen oder visionären Projekten festzuhalten. Und: welche persönlichen und gesellschaftlichen Voraussetzungen es braucht, auch den Größenwahn zu wagen.

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

09.05 Uhr
Bayern 2 am Samstagvormittag

Moderation: Dagmar Schwermer Seitenblicke auf die Woche aus Bayern, Politik, Gesellschaft 10.00 / 11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

12.05 Uhr
Zeit für Bayern

Bayern genießen - Bayern genießen - Wiederholung um 21.05 Uhr .

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

13.05 Uhr
radioFeature

Russisches Gift Nawalny, Nowitschok und die Propaganda Ein Feature von Christine Hamel BR 2020 Wiederholung am Sonntag, 21.05 Uhr .

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

14.05 Uhr
Breitengrad

Reportagen aus aller Welt Wiederholung am Mittwoch, 14.05 Uhr .

14.30 Uhr
Nahaufnahme

Die Reportage Wiederholung vom Freitag, 15.30 Uhr Die Sendung finden Sie als Podcast unter radioReportage. Zudem 7 Tage nachzuhören in der BR Radio App bei Bayern 2.

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

15.05 Uhr
Hörspiel

"Die Geschichte vom Franz Biberkopf" von Alfred Döblin 100 aus 100 Die Geschichte vom Franz Biberkopf (Berlin Alexanderplatz) Von Alfred Döblin Mit Heinrich George, Hilde Koerber, Hans Heinz Twardowski, Oskar Ebelsbacher, Robert Asßmann, Ludwig Donath, Lore Braun, Walter Werner, Gerhard Bienert, Lotte Dewis, Cläre Selo, Max Bing Komposition: Walter Goehr Regie: Max Bing RRG 1930 Verfügbar in der ARD Audiothek

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

17.05 Uhr
Jazz & Politik

Politisches Feuilleton Moderation: Lukas Hammerstein Musikauswahl: Roland Spiegel .

17.55 Uhr
Zum Sonntag

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

18.05 Uhr
Weltempfänger

18.30 Uhr
radioMikro

Geschichten für Kinder Pumuckl soll Ordnung lernen Von Ellis Kaut Mit Hans Clarin, Alfred Pongratz, August Riehl und Birgit Hennninger .

18.53 Uhr
Bayern 2-Betthupferl

Gute-Nacht-Geschichte für Kinder Billy - weltbester Biber: Hase Von Heinz-Josef Braun und Stefan Murr Erzählt in oberbayerischer Mundart von Jürgen Tonkel Billy - weltbester Biber: Hase Warum kommt Billy der Biber, der wahrscheinlich lockigste Biber weltweit in Bayern, nicht dazu, sich auf seiner selbst gebauten Sonnenliege mal so richtig trocknen zu lassen? Und können Regenwürmer für einen verliebten Feldhasen wirklich die Rettung sein? Eine Geschichte von Heinz-Josef Braun und Stefan Murr, erzählt in oberbayerischer Mundart von Jürgen Tonkel.

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

19.05 Uhr
Zündfunk

Das Szenemagazin

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

20.05 Uhr
radioSpitzen

Kabarett und Comedy Moderation: Thomas Koppelt Wiederholung vom Freitag, 14.05 Uhr

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

21.05 Uhr
Zeit für Bayern

Bayern genießen - Bayern genießen - Wiederholung von 12.05 Uhr, Bayern 2 .

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

22.05 Uhr
Eins zu Eins. Der Talk

Ina Gruber, "Systemsprengerin" Stefan Parrisius im Gespräch mit Ina Gruber, "Systemsprengerin" Wiederholung vom Freitag, 16.05 Uhr .

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

23.05 Uhr
Nachtmix

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
radioJazznacht

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 79 F-Dur (Kammerorchester Basel: Giovanni Antonini); Johannes Brahms: Sechs Klavierstücke, op. 118 (Anna Gourari, Klavier); Frederick Delius: "Songs of Farewell" (Waynflete Singers; Bournemouth Symphony Orchestra: Richard Hickox); Ludwig van Beethoven: Streichquartett F-Dur, op. 135 (Cuarteto Casals); Camille Saint-Saëns: Violoncellokonzert a-Moll, op. 33 (Ramon Jaffé, Violoncello; Münchner Rundfunkorchester: Roberto Abbado)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Sergej Tanejew: "Oresteia-Ouvertüre", op. 6 (Bamberger Symphoniker: Mihkel Kütson); Robert Schumann: "Nachtstücke", op. 23 (Herbert Schuch, Klavier); George Gershwin: "An American in Paris" (Los Angeles Philharmonic Orchestra: Zubin Mehta)