Radioprogramm

NDR Schlager

Jetzt läuft

Der Tag

06.00 Uhr
Der Morgen

Mit guter Laune in den Tag

08.00 Uhr
Der Tag

Die schönsten Schlager von gestern und heute - Mit Karsten Gross 09:30 - 09:33 Uhr Norddeutschland kompakt Nachrichten für den Norden 12:30 - 12:33 Uhr Norddeutschland kompakt Nachrichten für den Norden

13.00 Uhr
Der Nachmittag

Die besten Schlager aller Zeiten - Mit Martina Gilica 15:30 - 15:33 Uhr Norddeutschland kompakt Nachrichten für den Norden

18.00 Uhr
Der Abend

Entspannt in den Abend 18:30 - 18:33 Uhr Norddeutschland kompakt Nachrichten für den Norden

19.00 Uhr
Niederdeutsches Hörspiel

Ottjen Alldag - Teil 6 Hörspielreihe nach Georg Droste von Heinrich Schmidt-Barrien Erzähler: Ferdinand Zeissner Bodo Happen: Ottjen als Lehrling Karl Hinrichs: Makler Adam Hermann Budde: Schröder Senior Adalbert Kiehn: 1. Küper Wilhelm Westernhagen: 2. Küper Gerd Ehlers: 3. Küper Jürgen Breest: Emil Bergs Ruth Bunkenburg: Ottjens Mutter Hella Schöttler: Huusmeistersche Ehlers u. v. a. Musik: Volker Gwinner Regie: Bernd Wiegmann RB/NDR 2012 Ottjen Alldag ist für alteingesessene Bremer das, was Klein-Erna für Hamburg oder Tünnes und Schääl für Köln sind. Georg Droste erzählte Ottjens Entwicklung von der Geburt bis ins Erwachsenenalter. Heinrich Schmidt-Barrien machte für Radio Bremen daraus in den 1950er-Jahren eine 16-teilige Hörspielfolge. Im Kapitel 10 "Wo sünd de veer Packen RCF 49" hat Ottjen sich als Kaufmannsgehilfe in jeder Hinsicht gut eingewöhnt und ist sogar verantwortlich für die Handelswaren. Als in der Küferei plötzlich vier Ballen Tabak verschwunden sind, bekommt er Probleme. Kaum ist der eine Fall gelöst, deckt die Tabakfirma im 11. Kapitel "Ick geev di hunnert Mark" mithilfe von Ottjen sogar einen Fall von Betriebsspionage auf. Der Autor Georg Droste (1866-1935) wurde dort geboren, wo seine Geschichten spielen: am Bremer Weserufer, direkt hinterm Osterdeich. Er machte eine Buchbinderlehre und erblindete plötzlich mit 20 Jahren, daher musste er Straßenhändler und Korbmacher werden. Aber mithilfe einer Blindenschreibmaschine begann er, Geschichten im heute praktisch ausgestorbenen Bremer Platt zu schreiben. Sein berühmtestes Werk ist die "Ottjen-Alldag"-Trilogie. Stündlich Aktuell

20.00 Uhr
Der Abend

Entspannt in den Abend

22.00 Uhr
Die Schlagernacht

Das gemeinsame Programm von BR, NDR und MDR

00.00 Uhr
Die Schlagernacht

Das gemeinsame Programm von BR, NDR und MDR