Radioprogramm

SWR Kultur

Jetzt läuft

ARD-Nachtkonzert

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Ludwig van Beethoven: "König Stephan", Ouvertüre Gewandhausorchester Leipzig Leitung: Riccardo Chailly Jacques Pierre Joseph Rode: Violinkonzert Nr. 13 fis-Moll Friedemann Eichhorn (Violine) SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern Leitung: Nicolás Pasquet Leopold Mozart: Konzert Es-Dur Hermann Baumann, Radowan Wlatkowitsch (Horn) Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Iona Brown Felix Mendelssohn Bartholdy: Variations concertantes D-Dur op. 17 Sebastian Heß (Violoncello) Moritz Eggert (Klavier) Carl Loewe: Klavierkonzert A-Dur Ewa Kupiec (Klavier) Philharmonie de Lorraine Leitung: Jacques Houtmann Bernhard Henrik Crusell: Klarinettenkonzert Nr. 2 f-Moll Martin Fröst (Klarinette) Göteborger Sinfoniker Leitung: Okko Kamu

06.00 Uhr
SWR Kultur am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 Nachrichten, Wetter 6:20 - 6:24 Zeitwort 28.05.1963: Die Kafka-Konferenz in Prag endet Von Marie-Luise Sulzer-Lederer 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 Nachrichten, Wetter 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 Nachrichten, Wetter

08.30 Uhr
Das Wissen

Kinder mit Autismus - Wie Kita und Schule von ihnen profitieren können Feature Diversity-Tag Von Silvia Plahl Knapp ein Prozent aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland leben mit verschiedenen Ausprägungen von Autismus. Das fordert viele Kindergärten und Schulen besonders heraus: Die betroffenen jungen Menschen sind licht- und lärmempfindlich. Reize aller Art überfluten sie oft. Plötzliche Berührungen sollten vermieden werden. Wie ist das zu schaffen? Klare Tagespläne, viel Bildmaterial, Rückzugsorte, Assistenzen - Fachleute sind überzeugt: In Klassen und Kitagruppen, die Kinder mit Autismus integrieren, profitieren alle.

08.58 Uhr
Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Musikstunde

Jubiläumsrunde (2/4) - Matthias Weckmann zum 350. Todestag Bildung Mit Ilona Hanning Musikliste: Emilia Giuliani: Präludium op. 46 Nr. 1 Siegfried Schwab (Gitarre) Matthias Weckmann: Canzon del istesso tuono C-Dur (Kanzone) Léon Berben (Orgel) Heinrich Schütz: Da pacem, Domine, in diebus nostris, Konzert SWV 465 Ricercar Consort Leitung: Philippe Pierlot Jacob Praetorius: Praeambulum ex C.b.mol. Léon Berben (Orgel) Matthias Weckmann: Gegrüßet seist du, Holdselige, Dialogus für Sopran, Tenor, 2 Blockflöten, 2 Violinen und Basso continuo Greta de Reyghere (Sopran) Guy de Mey (Tenor) Ricercar Consort Johann Jacob Froberger: Toccata für Cembalo Nr. 2 d-Moll Céline Frisch (Cembalo) Matthias Weckmann: Nun freut euch, lieben Christen g'mein Ton Koopman (Orgel) Matthias Weckmann: Sonata a 4 Nr. 6 G-Dur La Fenice Matthias Weckmann: Weine nicht, Geistliches Konzert à 9, für Alt, Tenor, Bass, Streicher und Basso continuo Carlos Mena (Alt) Hans Jörg Mammel (Tenor) Stephan MacLeod (Bass) Maude Gratton (Orgel) Ricercar Consort Leitung: Philippe Pierlot Matthias Weckmann: Wie liegt die Stadt so wüste, Lamentatio Hana BlaĹžiková (Sopran) Peter Kooij (Bass) L'Amonia Sonora Leitung: Mieneke van der Velden Als der Organist Matthias Weckmann am 24. Februar 1674 in Hamburg stirbt, steht für viele Zeitgenossen fest, dass dies das Ende einer musikalischen Ära sei. Der Schüler von Heinrich Schütz in Dresden und Jacob Praetorius in Hamburg, wurde 1655 Organist an St. Jakobi in Hamburg und prägte die norddeutsche Orgelkunst. Der Pfarrerssohn aus Thüringen hat wie ein Schwamm die verschiedensten Stile seiner Zeit aufgesogen und zu einer neuen, eigenen, hoch expressiven Musiksprache gefunden. Sowohl mit seinen Instrumental-, als auch mit seinen Vokalwerken sorgte er weit über Hamburg hinaus für Aufsehen.

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
Kulturtipps

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Aktuell

12.30 Uhr
SWR Kultur am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.58 Uhr
Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
Mittagskonzert

Bodenseefestival 2024 VOCES 8: Andrea Haines, Molly Noon (Sopran) Katie Jeffries-Harris (Alt) Barnaby Smith (Altus & Künstlerischer Leiter) Blake Morgan, Euan Williamson (Tenor) Christopher Moore (Bariton) Dominic Carver (Bass) William Byrd: Laudibus in Sanctis Kevin Allen: O Sacrum Convivium Heinrich Schütz: Selig sind die Toten Josef Rheinberger: Kyrie aus Missa in Es-Dur "Cantus Missae" Jean Sibelius: Be Still My Soul "Finlandia" Jonathan Dove: Vertue Hildegard von Bingen: Spiritus Sanctus Vivificans Taylor Scott Davis: Stardust Giovanni Croce: Buccinate in Neomenia Tuba (Konzert vom 4. Mai in Ravensburg) Chouchane Siranossian (Violine) Narek Kazazyan (Kanun) Artyom Minassian (Duduk) Nathanaël Gouin (Klavier) Ssogomon Komitas: 17 Miniatures Krunk Aram Chatschaturjan: Berceuse Adagio aus Ballet Spartacus Traditional: Mère Araxe La violette Z. Hovannissian: Exprompt Aleksandr Spendiarian: Danse (Konzert vom 16. Mai in Ravensburg) Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie C-Dur KV 425 SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: Jörg Pitschmann (Konzert vom Bodenseefestival 2006 in Friedrichshafen) Das Bodenseefestival findet 2024 unter dem Motto "vielstimmig | einstimmig" statt. In Ravensburg treten gleich beide Artists in Residence auf. Das britische Vokalensemble VOCES 8 bringt am 4. Mai ein facettenreiches Programm mit Werken unterschiedlichster Epochen und Herkunftsländer auf die Bühne. A cappella Musik von Renaissance bis Gegenwart. Von England über Deutschland, Skandinavien und Island sowie den USA. Chouchane Siranossian widmet sich am 16. Mai der armenischen Musik. Zu hören sind unter anderem Werke von Komitas, der als Begründer der klassischen armenischen Musik der Gegenwart gilt.

14.58 Uhr
Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
Hörbar

Musik grenzenlos Ob Chanson, Folk, Jazz, Singer/Songwriter, Klassik oder Filmmusik - hier ist alles möglich.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
Impuls

Wissen aktuell Feature

16.58 Uhr
Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
Forum

Gesundheit, Klima, Armut - Was unsere Ernährung wirklich kostet Diskussion Bernd Lechler diskutiert mit Eva-Maria Endres, Ernährungswissenschaftlerin und Beraterin für Ernährungsorganisationen und die Food-Branche Dr. Udo Maid-Kohnert, Biologe und Redaktionsleiter der Fachzeitschrift "Ernährungs-Umschau" Alexander Müller, ehemaliger Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium und stellvertretender Generalsekretär der Welternährungsorganisation FAO, aktuell beim Nachhaltigkeits-Thinktank TMG Klimaschädliche Gase durch die Viehzucht, Trockenheit wegen der Bewässerung von Feldern, Armut aufgrund unterbezahlter Farmarbeiter, gesundheitliche Schäden durch überzuckerte Lebensmittel: Was wir essen, hat Kosten, die sich nicht in den Preisen ausdrücken. Die Welternährungsorganisation FAO beziffert sie auf 35 Milliarden Dollar - pro Tag. Wo überall hakt es im System? Welche Lebensmittel sind besonders schädlich? Wie können wir uns "weltverträglicher" ernähren?

17.50 Uhr
Jazz vor sechs

Arthur Schwartz: Alone together Catherine Russell Matt Munisteri Mark Shane Tal Ronen Mark McLean Jon-Erik Kellso John Allred Evan Arntzen Rosa Henderson: He may be your dog but he's wearing my collar Catherine Russell Matt Munisteri Mark Shane Tal Ronen Mark McLean

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Aktuell

18.30 Uhr
SWR Kultur am Abend

19:00 - 19:04 Nachrichten, Wetter

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
Jazz Session

Jazzfest Berlin 2023 - Clay Kin Von Julia Neupert Clay Kin sammelt und wandelt verschiedene akustische und visuelle Aufnahmen - die beiden Musiker Julian Sartorius und Dan Nicholls arbeiten in diesem Trio zusammen mit der Videokünstlerin Lou Zon (Louise Boer). In ihren gemeinsamen Performances improvisieren die Drei mit Perkussion, Feldaufnahmen, Bildern und elektronischen Sounds. Dabei entstehen hypnotisch groovende und vielfach geschichtete audiovisuelle Ereignisse. Der Auftritt von Clay Kin beim Jazzfest Berlin im November 2023 steht im Mittelpunkt unserer heutigen Jazz Session. Dan Nicholls: Improvisation 1 Improvisation 2 Clay Kin: Julian Sartorius - Schlagzeug, Perkussion Dan Nicholls - Keyboard, Sampler Lou Zon - Visuals Julian Sartorius: Domodossola - Weissmies 272m Julian Sartorius

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.03 Uhr
JetztMusik

Stoßen - Streicheln - Umarmen Künstlerische Aufwertung des Berührens Von Julian Kämper Längst wird in der Neuen Musik kompositorisch bedacht, dass Musik nicht nur gehört wird, sondern die Wahrnehmung auch stark visuell geprägt ist. Neben dem heute fast selbstverständlichen Zusammenspiel dieser beiden Distanzsinne, bleiben die anderen menschlichen Wahrnehmungsmodalitäten aber weitgehend unberücksichtigt. So auch der Tastsinn, obwohl zwischenmenschliche Berührung ein existentielles Bedürfnis ist. Nur vereinzelt demonstrieren Komponistinnen, Klangkünstler, Performer*innen, welches Potenzial der Akt der Berührung musikalisch haben kann. Julian Kämper stellt solche Arbeiten vor. (SWR 2021)

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
Forum

Gesundheit, Klima, Armut - Was unsere Ernährung wirklich kostet Diskussion Bernd Lechler diskutiert mit Eva-Maria Endres, Ernährungswissenschaftlerin und Beraterin für Ernährungsorganisationen und die Food-Branche Dr. Udo Maid-Kohnert, Biologe und Redaktionsleiter der Fachzeitschrift "Ernährungs-Umschau" Alexander Müller, ehemaliger Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium und stellvertretender Generalsekretär der Welternährungsorganisation FAO, aktuell beim Nachhaltigkeits-Thinktank TMG Klimaschädliche Gase durch die Viehzucht, Trockenheit wegen der Bewässerung von Feldern, Armut aufgrund unterbezahlter Farmarbeiter, gesundheitliche Schäden durch überzuckerte Lebensmittel: Was wir essen, hat Kosten, die sich nicht in den Preisen ausdrücken. Die Welternährungsorganisation FAO beziffert sie auf 35 Milliarden Dollar - pro Tag. Wo überall hakt es im System? Welche Lebensmittel sind besonders schädlich? Wie können wir uns "weltverträglicher" ernähren?

22.50 Uhr
Jazz vor elf

Roger Kintopf: And the dead glow in our hearts Morrow Roger Kintopf Felix Ambach Asger Nissen Victor Fox

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
Musikstunde

Jubiläumsrunde (2/4) - Matthias Weckmann zum 350. Todestag Bildung Mit Ilona Hanning (Wiederholung von 9.05 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Carl Maria von Weber: "Jubel-Ouvertüre" op. 59 WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Howard Griffiths Franz Schubert: Sinfonie Nr. 2 B-Dur WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Günter Wand Eugène Auguste Ysaÿe: Violinkonzert Nr. 8 Albrecht Laurent Breuninger (Violine) Nordwestdeutsche Philharmonie Leitung: Welisar Gentscheff Percy Grainger: Fantasie über Themen aus "Porgy and Bess" Klavierduo Genova und Dimitrov Benjamin Britten: Violoncellosinfonie op. 68 Daniel Müller-Schott (Violoncello) WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Jukka-Pekka Saraste

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Michael Haydn: Sinfonie Nr. 2 C-Dur Deutsche Kammerakademie Neuss Leitung: Lavard Skou-Larsen Johannes Brahms / Paul Hindemith: 20 Walzer Herbert Schuch, Gülru Ensari (Klavier) Antonín Dvorák: "Rusalka Fantasie" Pittsburgh Symphony Orchestra Leitung: Manfred Honeck Johann Sebastian Bach: Messe F-Dur BWV 233 Hannah Morrison (Sopran) Reginald Mobley (Countertenor) Gianluca Buratto (Bass) Monteverdi Choir English Baroque Soloists Leitung: John Eliot Gardiner George Gershwin: "Porgy and Bess", Suite Detroit Symphony Orchestra Leitung: Antal Doráti

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Franz Schubert: Sinfonische Fragmente D-Dur D 708a Scottish Chamber Orchestra Leitung: Charles Mackerras Bedrich Smetana: Streichquartett Nr. 2 d-Moll Bennewitz Quartet Ferdinand Ries: Introduktion und Rondo op. 144 Christopher Hinterhuber (Klavier) New Zealand Symphony Orchestra Leitung: Uwe Grodd