Radioprogramm

SWR Kultur

Jetzt läuft

Vor Ort

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Georg Christoph Wagenseil: Sinfonie C-Dur L'Orfeo Barockorchester Leitung: Michi Gaigg Frédéric Chopin: Scherzo b-Moll op. 31 Maurizio Pollini (Klavier) Joseph Haydn: Violinkonzert C-Dur Hob. VIIa/1 Pinchas Zukerman (Violine) Kammerorchester des Symphonieorchesters des BR Leitung: Radoslaw Szulc Joseph Rheinberger: Nonett Es-Dur op. 139 Ensemble Wien-Berlin Carl Michael Ziehrer: "Diesen Kuss der ganzen Welt" op. 442 Razumovsky Sinfonia Leitung: Alfred Walter Fanny Hensel: Capriccio h-Moll Philip Mayers (Klavier)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

06.04 Uhr
Musik am Morgen

Richard Strauss: Liebesliedchen G-Dur AV 182 Nr. 2 Mozart Piano Quartet Peter Tschaikowsky: "Schwanensee", Ballett für Orchester op. 20: Nr. 2 Valse - Intrada. Tempo di valse | Nr. 13 Danses des cygnes | Nr. 17 Auszug der Gäste London Symphony Orchestra Leitung: André Previn Ludwig van Beethoven: Klaviersonate G-Dur op. 14 Nr. 2 Irina Zahharenkova (Klavier) Johann Friedrich Fasch: Sonate für 2 Oboen und Basso continuo g-Moll The London Oboe Band nach dem Zeitwort: Anonymus: La Folia Ensemble Phoenix Munich Leitung: Joel Frederiksen 6:45 - 6:49 Zeitwort 25.05.1728: Ludwig XV. erlaubt Wein in Flaschen Von Wofgang Grossmann

06.58 Uhr
Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

07.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

07.04 Uhr
Musik am Morgen

Jean-Philippe Rameau: Suite aus Tambourins und Kontratänzen (Musetteensemble) Les Musiciens de Saint-Julien Leitung: François Lazarevitch Marin Marais: Suite Nr. 3 F-Dur aus Pièces de viole François Joubert-Caillet (Bassgambe) L'Achéron Franz Schubert: Impromptu für Klavier A-Dur op. 90 Nr. 4 YongKyu Lee Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett F-Dur KV 158 Armida Quartett Giovanni Battista Buonamente: Sonata Quarta Ensemble InAlto Clara Schumann: Romanze a-moll op. 21 Nr. 1 Konstanze Eickhorst (Klavier)

07.57 Uhr
Wort zum Tag

Kirche/Religion

08.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

08.04 Uhr
Musik am Morgen

Joaquin Rodrigo: Fantasia para un gentilhombre - Danza de las hachas Milos Karadaglic (Akustikgitarre) London Philharmonic Orchestra Leitung: Yannick Nezet-Seguin Pablo de Sarasate: Nr. 1 Vito und Nr. 2 Habanera aus Spanische Tänze op. 26 Julia Fischer (Violine) Milana Chernyavska (Klavier) Georg Philipp Telemann: Don Quichotte-Suite für Streicher und Basso continuo G-Dur TWV 55:G10 Freiburger Barockorchester Leitung: Gottfried von der Goltz Antonio Soler: Klaviersonate Nr. 21 D-Dur R 21 Martin Stadtfeld (Klavier)

08.30 Uhr
Das Wissen

Die neue Ariane-Rakete - Europas teurer Zugang zum Weltraum Bildung Von Dirk Asendorpf Vor zehn Jahren hat die europäische Raumfahrtagentur ESA den Bau einer neuen Rakete beschlossen, der Ariane 6. Sie soll flexibler und billiger sein als ihre Vorgänger. Doch das Projekt steckt in der Krise. Der für 2020 geplante Erststart musste immer wieder verschoben werden, die Kosten sind gestiegen. Europa hat seine Führungsrolle beim Transport kommerzieller Satelliten an den US-Konkurrenten Space-X verloren und Startups entwickeln auch in Deutschland günstige Kleinraketen. Hat sich die ESA mit der Ariane 6 verkalkuliert? (SWR 2023/2024)

08.58 Uhr
Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.04 Uhr
Musikstunde - LIVE

Die musikalische Monatsrevue Bildung Schwetzinger SWR Festspiele 2024 Mit Lars Reichow (Liveübertragung aus dem Mozartsaal) Lars Reichows Musikalische Monatsrevue in der Musikstunde in SWR Kultur ist Kult. Was ist passiert im Musikleben der vergangenen Wochen? Was hat die Menschen bewegt? Immer am letzten Samstag im Monat stelle sich der Spezialist des musikalischen Humors diesen und anderen Fragen. Diesmal präsentiert er seinen Monatsrückblick wieder live bei den Schwetzinger SWR Festspielen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei (Ticket zum Schlosspark erforderlich), und es besteht die Gelegenheit, nach der Sendung mit dem Kabarettisten ins Gespräch zu kommen.

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.04 Uhr
Treffpunkt Musik

Gäste. Gespräche. Musik. Gespräch Am Mikrofon: Jörg Lengersdorf

11.58 Uhr
Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.04 Uhr
Aktuell

12.15 Uhr
Weltweit

12.30 Uhr
Mittagskonzert

Felix Mendelssohn Bartholdy: "Athalia", Bühnenmusik zum Schauspiel von Racine op. 74, Auszug Anna Korondi, Sabina Martin (Sopran) Ann Hallenberg, Barbara Ochs (Alt) Chorus Musicus Köln Das Neue Orchester Leitung: Christoph Spering Elfrida Andrée: Tre tonbilder op. 4 Oskar Ekberg (Klavier) Johann Adolf Hasse: "Cleofide", Duett Cleofide - Poro (1. Akt) Simone Kermes (Sopran) Vivica Genaux (Mezzosopran) Cappella Gabetta Leitung: Andrés Gabetta Joseph Haydn: "Orfeo ed Euridice", Arie des Creonte (3. Akt) Konstantin Krimmel (Bariton) Hofkapelle München Leitung: Rüdiger Lotter Johann Michael Haydn: "Die Hochzeit auf der Alm", Auszug (1. Aufzug) Dorothee Mields (Sopran) Markus Forster (Countertenor) Ein Vokalensemble Salzburger Hofmusik Leitung: Wolfgang Brunner Silvius Leopold Weiß: Passacaglia aus Lautensuite, WeissSW 18 Milos Karadaglic (Gitarre) Gaetano Donizetti: "Lucia di Lammermoor", Duett Enrico - Edgardo (3. Akt) Vicente Sardinero (Bariton) José Carreras (Tenor) New Philharmonia Orchestra Leitung: Jesus Lopez Cobos Leonard Bernstein: "West Side Story", Balcony scene - Tonight José Carreras (Tenor) Kiri Te Kanawa (Sopran) Orchester Leitung: Leonard Bernstein

13.58 Uhr
Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.04 Uhr
SWR Kultur am Samstagnachmittag

Feuilleton Moderation: Silke Arning 15:00 - 15:04 Nachrichten, Wetter 16:00 - 16:04 Nachrichten, Wetter ca. 16.04 Uhr Erklär mir Pop ca. 16.48 Uhr Wort der Woche

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.04 Uhr
Gespräch

Curse (alias Michael Kurth), Rapper, Coach, Buddhist Porträt 50 Jahre Hip-Hop Im Gespräch mit Michael Risel Als 5-Jähriger hörte er zum ersten Mal Hip-Hop, mit 20 war er ein berühmter Rapper: Michael "Curse" Kurth. Manche nennen ihn den "Philosophen unter den deutschen Rappern", für andere ist er der Erfinder des Emo-Rap. "Musik ist Kunst und Kunst hat 'nen Preis", rappte er kurz nach der Jahrtausendwende. Vielleicht ahnte er, dass er diesen Preis bezahlen würde: Depression, Schaffenskrise, ein später Neuanfang als systemischer Coach, Bekehrung zum Buddhismus. Heute ist die Rap-Ikone auch Bestseller-Autor. Als Legende blickt er zurück auf 50 Jahre Hip-Hop. Und auf seine eigene Entwicklung. (SWR 2023) Buchtipp: Michael Curse Kurth: "199 Fragen an dich selbst", Rowohlt Verlag, 18 Euro

17.50 Uhr
Jazz vor sechs

Melissa Aldana: Echoes of the inner prophet Melissa Aldana Lage Lund: I know you know Melissa Aldana

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.04 Uhr
Aktuell

18.20 Uhr
Jazz

Frau am Zug - Die schwedische Posaunistin Karin Hammar Von Hans-Jürgen Schaal Dieses Posaunenspiel besitzt einen ganz eigenen, betörenden Tonfall. Es beschreibt weite melodische Bögen, klingt melancholisch warm, sucht die exquisitesten Tonschritte. Karin Hammar scheint am Instrument in Siebenmeilenstiefeln unterwegs zu sein, in weiten, ausdrucksvollen Schritten. "Ich übe fast täglich große Intervalle", verrät sie, "denn das ist eine ziemlich schwierige Sache auf der Posaune. Manchmal übe ich auch die Skalen in Intervallen." Die majestätische Spieltechnik der Schwedin glänzt besonders in eigenwilligen Midtempo-Stücken. Groove und Swing sind ihr dabei immer wichtig. Karin Hammar: Jumping the gun Karin Hammar Quartet Karin Hammar: Lifewish Karin Hammar Fab 4 Benny Carter: When the lights are low Sliding Hammers Karin Hammar: Mammakech Karin Hammar Fab 4 Karin Hammar: The Key Karin Hammar Fab4 invites Rita Marcotulli Karin Hammar: Signature Karin Hammar Quartet

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.04 Uhr
Krimi

Shikimicki Krimi ARD Radio Tatort Von Dominik Bernet Mit: Karin Pfammatter, Julian A. Schneider, Marie Löcker u. a. Regie: Mark Ginzler (Produktion: SRF 2024) Near-Future-Krimi im Alpenstaat. Laura Martinis Kampf gegen den Überwachungsstaat geht weiter. Ein Whistleblower führt sie ins Epizentrum der Macht. In der Metropole Zürich herrscht das Swiss Health Institute (SHI), hochgerüstet mit der neuesten Generation KI. Hilfssheriff Emil hält im Outlog verzweifelt die Stellung. Durch Hinweise aus den "Albedo-Files" führen Lauras Ermittlungen nicht nur in die stickigen Niederungen des Zürcher Prekariats, sondern auch in die wohltemperierte und elitäre Parallelwelt der im wörtlichen Sinne "oberen Zehntausend". Dort regiert nicht nur Geld, sondern auch und vor allem künstliche Intelligenz. Und die scheint Laura nicht besonders wohlgesonnen zu sein ...

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
ARD Oper

Sergej Rachmaninow: "Aleko" und "Francesca da Rimini" 2 Opern-Einakter, Konzertante Aufführung in russischer Sprache "Aleko" Oper in einem Akt Semfira: Kristina Mkhitaryan Alte Zigeunerin: Natalya Boeva Junger Zigeuner: Andrei Danilov Aleko: Kostas Smoriginas Semfiras Vater: Shavleg Armasi "Francesca da Rimini" Oper in einem Akt mit Prolog und Epilog Francesca: Kristina Mkhitaryan Paolo: Andrei Danilov Dante Alighieri: Dmitry Golovnin Lanciotto Malatesta: Kostas Smoriginas Vergils Schatten: Shavleg Armasi Chor des BR Einstudierung: Stellario Fagone Münchner Rundfunkorchester Leitung: Ivan Repusiæ (Aufnahme vom 28. Januar 2024 im Münchner Prinzregententheater) Eigentlich schätzt das Klassik-Publikum Sergej Rachmaninow primär als Pianisten beziehungsweise Komponisten von Klaviermusik. Vielleicht auch noch als Sinfoniker. Aber wer kennt schon seine musikalischen Bühnenwerke? "Aleko" und "Francesca da Rimini" - wie im Brennglas zeigt Rachmaninow in seinen beiden Einaktern die zerstörerische Kraft menschlicher Gefühle. So ermordet Aleko in der gleichnamigen Oper (1893) die Mutter seines Kindes wie auch seinen Nebenbuhler. Die tragische Dreiecksgeschichte um Francesca da Rimini hat auch andere Komponisten fasziniert. Elemente der europäischen Operntradition, die Tonsprache der russischen Schule sowie Spuren von Rachmaninows Bayreuth-Besuch lassen sich heraushören. Das Münchner Rundfunkorchester wird geleitet von Chefdirigent Ivan Repusiæ. Präsentiert von BR-KLASSIK im Rahmen des ARD-Opernabends.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
Ohne Limit

"Achim Freyer trifft Don Giovanni am Checkpoint Charlie" Hörstück von Alvin Curran (Produktion: Deutschlandfunk Kultur/SWR 2022) Achim Freyer prägt seit über 50 Jahren die Theaterwelt - als Regisseur, Maler, Bühnen- und Kostümbildner. Ähnlich umtriebig zeigt sich der Komponist und Klangkünstler Alvin Curran. Er zeichnet nun das akustische Porträt einer langjährigen Freundschaft.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Jan Dismas Zelenka: Ouvertüre F-Dur Das Neu-Eröffnete Orchestre Johannes Brahms: 4 Klavierstücke op. 119 Felix Wahl (Klavier) Carl Philipp Emanuel Bach: Cembalokonzert G-Dur Wq 3 Les Amis de Philippe Cembalo und Leitung: Ludger Rémy Robert Schumann: Konzertstück F-Dur op. 86 Stefan Dohr, Elke Schulze Höckelmann, Volker Grewel, Thomas Sonnen (Horn) Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Leitung: Paavo Järvi Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate G-Dur KV 379 Christian Tetzlaff (Violine) Lars Vogt (Klavier) Julius Ernst Rautenstein: "Ich schlafe, aber mein Herz wachet" Weser-Renaissance Leitung: Manfred Cordes Franz Schubert: "Moments musicaux" D 780 Michael Korstick (Klavier)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 5 F-Dur Stephen Hough (Klavier) City of Birmingham Symphony Orchestra Leitung: Sakari Oramo August Klughardt: "Schilflieder" op. 28 Albrecht Mayer (Oboe) Tabea Zimmermann (Viola) Markus Becker (Klavier) Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 39 g-Moll Heidelberger Sinfoniker Leitung: Thomas Fey Mélanie Bonis: Klavierquartett D-Dur op. 124 Mozart Piano Quartet Richard Strauss: "Die Frau ohne Schatten", Sinfonische Fantasie SWR Symphonieorchester Leitung: Alejo Pérez

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Antonio Rosetti: Hornkonzert Es-Dur Peter Francomb (Horn) Northern Sinfonia Leitung: Howard Griffiths Juan Crisóstomo de Arriaga: "Herminie" Violet Serena Noorduyn (Sopran) Il Fondamento Leitung: Paul Dombrecht Gabriel Pierné: "Ramuntcho", Suite Nr. 1 Orchestre National de Lille Leitung: Darrell Ang