Radioprogramm

WDR5

Jetzt läuft

ARD Infonacht

07.00 Uhr
WDR aktuell

07.04 Uhr
Morgenecho

zur vollen Stunde und bis 09:00 zur halben Stunde WDR aktuell 07:55 Kirche in WDR 5 Sr. Jordana Schmidt, Schwalmtal

09.45 Uhr
ZeitZeichen

7. August 1876 - Der Geburtstag der Tänzerin und Spionin Mata Hari Von Claudia Belemann Wiederholung: WDR 3 17.45 Uhr Sonne, Auge des Tages - das ist die Bedeutung des malaischen Begriffs "Matahari". 1905 legt sich die Niederländerin Margaretha Geertruida Mac Leod geb. Zelle den Künstlernamen Mata Hari zu. Sie ist auf dem Höhepunkt ihres Ruhms. Ganz Paris steht Kopf angesichts dieser aufregenden Frau, die hocherotisch tanzt und überaus exotisch wirkt. Tatsächlich ist die 29-Jährige im friesischen Leeuwarden geboren: Ihr Vater war ein Aufschneider, ihre Mutter hieß Antje und hatte einen javanischen Migrationshintergrund. Bevor es Mata Hari gelingt internationale Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, versucht sie sich als Ehefrau eines 20 Jahre älteren Kolonialoffiziers und Mutter. Die Ehe scheitert, und die junge Frau muss zusehen, wie sie Geld verdient. Das ist auch ihr Problem während des 1. Weltkriegs. War sie tatsächlich eine gefährliche Doppelspionin? Die Quellenlage ist schwierig, aber vieles deutet daraufhin: Hinter dem Mythos Mata Hari steckt ein trauriges und durchaus typisches Frauenschicksal.

10.00 Uhr
WDR aktuell

10.04 Uhr
Töne, Texte, Bilder - Das Medienmagazin

11.00 Uhr
WDR aktuell

11.04 Uhr
Satire Deluxe

Mit Henning Bornemann und Axel Naumer Wiederholung: Mo. 22.04 Uhr

12.00 Uhr
Der Tag um zwölf

12.10 Uhr
Europamagazin

13.00 Uhr
WDR aktuell

13.04 Uhr
Profit - Das Thema

13.30 Uhr
Tiefenblick

Die Macht ... stößt auf Widerstand (8/8) Von Eva Wolfangel Wiederholung: So. 18.30 Uhr Produktion: SWR 2021

14.00 Uhr
WDR aktuell

14.04 Uhr
Alles in Butter - Das Magazin fürs Genießen

Mit Helmut Gote TEST Dauerwurst

15.00 Uhr
WDR aktuell

15.04 Uhr
Unterhaltung am Wochenende

Mit Johann König und Miss Allie Kabarettsommer Das Beste aus "Zum Lachen ins Revier" (2) Wiederholung: Di. 22.04 Uhr Wiederholung: Mi. 22.04 Uhr Mit Gerburg Jahnke, Herbert Knebel, Lisa Feller und anderen Aufnahmen vom 22. Juni bis 1. Juli aus der Henrichshütte, Hattingen

17.00 Uhr
WDR aktuell

17.04 Uhr
Krimi am Samstag

Der Fall Meng Meng Von Wolfgang Zander Krimikomödie über eine Pandaentführung Hauptkommissar Wiese: Bernhard Schütz Dietmar Henschel, Kommissar: Steffen Reuber Oberrat: Matthias Ponnier Brand, Tierpfleger: Hans-Martin Stier Wüstenhagen, Tierpfleger: Ralf Drexler Minister: Matthias Kiel Brauer, Moderator: Andreas Laurenz Maier Sieglinde, BND-Mitarbeiterin: Tanja Schleiff Doktor Wörner, Tierärztin: Tatjana Clasing Kurt Dreyfuß, Zoodirektor: Rainer Homann Frau Wüstenhagen: Nina Vorbrodt Grigori: Mark Zak Regie: Jörg Schlüter Produktion: WDR 2020

18.00 Uhr
Der Tag um sechs

18.10 Uhr
sport inside

19.00 Uhr
WDR aktuell

19.04 Uhr
WDR 5 KiRaKa. Radio für Kinder

Trolle nach Irland (2/4) Elfenball in der Carran Church Von Bernd Gieseking Komposition: Henrik Albrecht Regie: Burkhard Ax Produktion: WDR 2007

20.00 Uhr
WDR aktuell

20.04 Uhr
Bücher - Das WDR 5-Literaturmagazin

Wiederholung: So. 15.04 Uhr

21.00 Uhr
WDR aktuell

21.04 Uhr
Ohrclip

Mit Backhaus Anja Tasso im Irrenhaus Von Cornelia Müller Wiederholung: So. 16.04 Uhr Im Juni fand in Köln nach einem Jahr Corona-Pause wieder das Lesefest 'litcologne' statt, diesmal zwar ausschließlich digital und ohne Publikum, aber wie immer mit bekannten Autoren, etwa mit dem aus Dresden stammenden Ingo Schulze. Der Erzähler stellte sein neues Buch 'Tasso im Irrenhaus' vor; in den Geschichten des Buches steht jeweils ein real existierendes Kunstwerk beziehungsweise ein Künstler im Mittelpunkt: In der ersten Erzählung erklärt ein Schriftstellerkollege dem Ich-Erzähler die Installation 'Das Deutschlandgerät' von Reinhard Mucha, eine raumgreifende, technische Apparaturen zitierende Arbeit. Bei 'Tasso im Irrenhaus' steht der Erzähler vor dem gleichnamigen Gemälde von Eugène Delacroix und wird von einem anderen Besucher in ein absurdes Gespräch verwickelt, und in der letzten Geschichte trifft er den Maler Johannes Grützke im Hospiz. Bei der Betrachtung von Kunst vermischen sich Illusion und Wirklichkeit, werden die Abgründe und Fallstricke des Lebens sichtbar. Ausschnitte aus einer Veranstaltung der lit.cologne 2021

22.00 Uhr
WDR aktuell

22.04 Uhr
MusikBonus

23.00 Uhr
WDR aktuell

23.03 Uhr
ARD Infonacht

Übernahme von: Norddeutscher Rundfunk zur vollen Stunde WDR aktuell