Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Treffpunkt Klassik

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Kultur Richard Rodgers: "South Pacific", Ouvertüre Hollywood Bowl Orchestra Leitung: John Mauceri Ludwig van Beethoven: Klavierquintett Es-Dur op. 16 Les Vents Français Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie D-Dur KV 133 Sinfonietta des Dänischen Rundfunks Leitung: Adam Fischer Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert d-Moll Shlomo Mintz (Violine) Flanders Symphony Orchestra Leitung: Jan Latham-Koenig Angelo Ragazzi: Sonata g-Moll op. 1 Nr. 6 Andrés Gabetta (Violine) Cappella Gabetta Ferdinand Hérold: Klavierkonzert Nr. 3 A-Dur Angéline Pondepeyre (Klavier) WDR Rundfunkorchester Köln Leitung: Conrad van Alphen

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

Kultur darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 21.02.1931: Marie Luise Gothein wird promoviert Von Martina Senghas 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold - Demokratische Bewegung seit 1924 Feature Von Rainer Volk Eine Miliz gründen - das würden deutsche Behörden heute nicht dulden. Doch in der Weimarer Republik fanden sich am 22. Februar 1924 Sozialdemokraten, Mitglieder der Zentrumspartei, der liberalen DDP und Gewerkschafter zusammen zum "Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold". Dessen Hauptaufgabe ist die Demokratie gegen Nationalsozialisten, Kommunisten und Monarchisten zu verteidigen. Das Reichsbanner hatte bis zu drei Millionen Mitglieder, trotzdem scheiterte sein Kampf gegen die Nazis in den 1930er-Jahren. Doch der Verband tritt bis heute aktiv für Demokratie und Freiheit ein.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Bedrich Smetana und seine Zeit(3/5) Bildung Smetana 200 Eine Fürstin, zwei Witwen und ein Kuss Mit Ines Pasz Musikliste: Emilia Giuliani: Präludium op. 46 Nr. 1 Siegfried Schwab (Gitarre) Bedrich Smetana: Ouvertüre und Chor aus der Oper Dalibor Chor und Orchester des Prager Nationaltheaters Leitung: Zdenek Koschler Bedrich Smetana: Arie des Dalibor Leo Marian Vodicka (Tenor) Chor und Orchester des Prager Nationaltheaters Leitung: Zdenek Koschler Bedrich Smetana: Finale 2. Akt aus der Oper Dalibor Eva Urbanová (Sopran) Leo Marian Vodicka (Tenor) Chor und Orchester des Prager Nationaltheaters Leitung: Zdenek Koschler Bedrich Smetana: Anfang 3. Akt aus der Oper Libuse Nadežda Kniplová (Sopran) Zdenek Kroupa, Karel Berman (Bass) Orchester des Prager Nationaltheaters Leitung: Jaroslav Krombholc Bedrich Smetana: Szene 2. Akt aus der Oper Libuse Nadežda Kniplová (Sopran) Zdenek Kroupa, Karel Berman (Bass) Orchester des Prager Nationaltheaters Leitung: Jaroslav Krombholc Bedrich Smetana: Ouvertüre aus der Oper "Zwei Witwen" Orchester des Prager Nationaltheaters Leitung: Frantisek Jílek Bedrich Smetana: Arie der Aneschka aus der Oper "Zwei Witwen" Marcela Machotková (Sopran) Orchester des Prager Nationaltheaters Leitung: Frantisek Jílek Bedrich Smetana: Sousedska Claudius Tanski (Klavier) Bedrich Smetana: Romanze der Vendulka und Finale aus der Oper Der Kuss Eva Depoltová (Sopran) Leo Marian Vodicka (Tenor) Janácek Opernorchester Brünn Leitung: Frantisek Vajnar

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Kultur

11.57 Uhr
SWR2 Kulturtipps

Kultur

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

Politik

12.30 Uhr
Nachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Gesellschaft Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Kultur Ensemble Reflektor Leitung: Holly Hyun Choe Felix Mendelssohn Bartholdy: "Ein Sommernachtstraum", Konzertouvertüre op. 21 Henry Purcell: "The Fairy Queen", Prelude und Hornpipe Felix Mendelssohn Bartholdy: "Ein Sommernachtstraum" op. 61, Scherzo und Intermezzo Henry Purcell: "The Fairy Queen", Tänze Felix Mendelssohn Bartholdy: "Ein Sommernachtstraum" op. 61, Notturno Emilie Mayer: Sinfonie Nr. 2 e-Moll (Konzert vom 1. Juli 2022 im Forum in Ludwigsburg) Philippe Gaubert: Le repos en Égypte Fatma Said (Sopran) Malcolm Martineau (Klavier) Ernst Theodor Amadeus Hoffmann: Quintett c-Moll Masumi Nagasawa (Harfe) Hoffmeister Quartett Johann Sebastian Bach: Klavierkonzert Nr. 3 D-Dur BWV 1054 Angela Hewitt (Klavier) Australian Chamber Orchestra Leitung: Richard Tognetti James Paisible: Suite Nr. 16 a-Moll Musicke's Pleasure Garden

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Gesellschaftliche Aufsteiger - Leben zwischen den Welten Gesellschaft Von Ingrid Strobl Sie werden abfällig "Aufsteiger" genannt. Weil sie nicht im "richtigen Stall" geboren wurden. Und dennoch beruflich Karriere gemacht haben. Die Eltern sind Arbeiter, Hilfsschwester, arm. Sie selbst: Arzt, Museumsdirektor, Redakteurin, Nachhaltigkeitsmanagerin. Sie müssen sich in ihrer neuen Umwelt beweisen und profilieren. Und dürfen und wollen den Eltern nicht das Gefühl geben, sie hielten sich nun für etwas Besseres. (SWR 2020)

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Pfirsich Melba(1/2) Literatur/Lesung Erzählung von John Burnside Aus seinem Erzählband "So etwas wie Glück" Aus dem Englischen von Bernhard Robben Gelesen von Martin Feifel Regie: Tina Walz Penguin Verlag 2022 Produktion: Der Diwan 2023 Henry ist alt geworden und sesshaft, die Zeit seiner beruflichen Reisen ist vorbei und fast schon vergessen. Jetzt sitzt er in seinem winzigen Garten an der schottischen Küste und nur noch Düfte holen ihm schlaglichtartig vergangene Erlebnisse ins Gedächtnis zurück. An eine Szene in seiner Jugend aber erinnert er sich, als sei sie erst gestern gewesen, als sei er immer noch der einsame Junge, der, verzückt von dem schönen Geschwisterpaar Vincent und Angela, in der Eisdiele ihrer Familie auftauchte, und dort auf ihre Mutter traf. Mrs. de la Casa machte ihm Pfirsich Melba und bürdete ihm eine Schuld auf, von der ihn niemand mehr befreien kann. (2 Folgen - bis Donnerstag, 22. Februar 2024, alle Folgen stehen nach Ausstrahlung bis 21. März 2024 auf SWR2.de zur Verfügung)

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Philipp Oswalt - Bauen am nationalen Haus. Architektur als Identitätspolitik Literatur/Lesung Die "historische Rekonstruktion" hat in Deutschland seit der "Wende" Hochkonjunktur. Philipp Oswalts Buch hinterfragt die geschichtspolitische Programmatik hinter originalgetreuen Nachbauten wie des Berliner Schlosses oder der Potsdamer Garnisonkirche und zeigt am Wiederaufbau der Paulskirche und des Meisterhauses von Gropius in Dessau Alternativen geschichtsbewusster Rekonstruktion auf. Berenberg Verlag, 240 Seiten, 22 Euro ISBN 978-3-949203-73-2 Der 1964 geborene Philipp Oswalt ist Architekt mit eigenem Büro und hat eine Professur an der Universität Kassel. Er war bis 2014 Leiter der "Stiftung Bauhaus Dessau" und gilt mit zahlreichen Veröffentlichungen als einer der besten Bauhaus-Kenner. Jetzt erschien sein Buch "Bauen am nationalen Haus. Architektur als Identitätspolitik" - Anselm Weidner.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Feature

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Diskussion

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor sechs

Kultur

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

Politik

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

Gesellschaft

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

19.04 Uhr
SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch Gespräch und Musik

19.54 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Literatur/Lesung Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

20.05 Uhr
SWR2 Lost in Music

Die Schwestern des Ikarus - Von Flugpionierinnen und Überfliegern Kultur Von Ariane Huml Der Traum der Menschheit vom Fliegen ist uralt. Und er schlägt sich auch wieder in der Musik und in der Literatur. Musikalisch wollen wir in unbekannte Lüfte vordringen: Hin zu den "Luftschlangen" von Maria Szymanowska, den "Schmetterlingsliedern" von Dora Pejacevic und dem Insektenkonzert von Gregor A. Mayrhofer; zu hören sind Texte von Flugpionierinnen wie Anne Morrow Lindbergh, Elly Beinhorn, Karen Blixen und Mariana Leky. Heben wir also ab und wagen einen (durchaus weiblichen) Blick von oben auf das Weltgeschehen, frei von der oft erdrückenden Last des Alltags.

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

21.05 Uhr
SWR2 NOWJazz

freejazzblog on air - Black History Kultur Von Martin Schray und Julia Neupert Seit vielen Jahren veröffentlicht das internationale Autor*innenkollektiv der Onlineplattform freejazzblog täglich Albumrezensionen, Festivalbesprechungen und Interviews mit einem Fokus auf die experimentellen Spielarten des Jazz und der improvisierten Musik. Freejazzblogger Martin Schray stellt heute - im "Black History"-Monat Februar - Musik vor, die sich explizit mit der afroamerikanischen Geschichte des Jazz auseinandersetzt.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

22.05 Uhr
SWR2 Forum

Diskussion Wiederholung von 17.05 Uhr

22.50 Uhr
SWR2 Jazz vor elf

Kultur Jan Bang: Nameless Food for the journey Jan Bang Audun Erlien Anders Engen Ulas Canberk Eivind Aarset Erik Honoré Anneli Marian Drecker

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

23.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Bedrich Smetana und seine Zeit(3/5) Bildung Smetana 200 Eine Fürstin, zwei Witwen und ein Kuss Mit Ines Pasz (Wiederholung von 9.05 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Kultur Robert Schumann: "Die Braut von Messina", Ouvertüre NDR Sinfonieorchester Leitung: Christoph Eschenbach Franz Benda: Flötenkonzert e-Moll Laurence Dean (Flöte) Hannoversche Hofkapelle Orazio Benevoli: "In diluvio aquarum multarum" NDR Chor Leitung: Philipp Ahmann Witold Lutoslawski: Mala Suita NDR Sinfonieorchester Leitung: Krzysztof Urbanski Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 4 d-Moll NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Thomas Hengelbrock

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Kultur Ludwig van Beethoven: "Egmont-Ouvertüre" op. 84 Symphonieorchester des BR Leitung: Seiji Ozawa Ralph Vaughan Williams: Romance Tommy Reilly (Mundharmonika) Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Neville Marriner Johann Adolf Hasse: Miserere d-Moll Simona Houda-Saturová, Christina Elbe (Sopran) Britta Schwarz, Marlen Herzog (Alt) Dresdner Kammerchor und Barockorchester Leitung: Hans-Christoph Rademann Ludwig van Beethoven: Sonate D-Dur op. 28 "Pastorale" Stephen Kovacevich (Klavier) Richard Strauss: "Alpensinfonie" op. 64 SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg Leitung: François-Xavier Roth

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Kultur Anton Zimmermann: Sinfonie e-Moll L'arte del mondo Leitung: Werner Ehrhardt Fanny Hensel: Klaviertrio d-Moll op. 11 Trio Vivente Georg Friedrich Händel: Oboenkonzert "Verdi Prati" Albrecht Mayer (Oboe d'amore) Sinfonia Varsovia