Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Treffpunkt Klassik

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Kultur Heinrich Hofmann: Oktett F-Dur op. 80 Berolina Ensemble Franz Schubert: Sonate a-Moll D 821 "Arpeggione-Sonate" Jean-Guihen Queyras (Violoncello) Alexandre Tharaud (Klavier) Georg Philipp Telemann: Divertimento B-Dur Musica Antiqua Köln Leitung: Reinhard Goebel Antonín Dvorák: "Der Bauer ein Schelm", Ouvertüre Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Pietari Inkinen Friedrich Smetana: Sonate e-Moll Martha Argerich, Lilya Zilberstein, Anton Gerzenberg, Daniel Gerzenberg (Klavier) Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett e-Moll op. 44 Nr. 2 Mandelring Quartett

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

Kultur darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 22.02.1935: Die Comedian Harmonists werden verboten Von Rainer Hannes 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Erich Kästner - Autor, Soldat und Friedensaktivist Feature Zum 125. Geburtstag von Erich Kästner Von Lukas Meyer-Blankenburg "Emil und die Detektive", "Pünktchen und Anton", "Das doppelte Lottchen" - die Klassiker von Erich Kästner sind bis heute sehr beliebt. Der Autor, am 23. Februar 1899 in Dresden geboren, schrieb klar, direkt und oft lustig - und das wohl gerade wegen sein er Erfahrungen als Soldat im Ersten Weltkrieg. Als Zeitungsredakteur verfasste er antimilitaristische, gesellschaftskritische Artikel. Die Nazis verbrannten seine Bücher. Er blieb trotzdem in Deutschland und musste sich später oft dafür rechtfertigen. In den Jahren vor seinem Tod engagierte sich Kästner in der Friedensbewegung. Er starb 1974 in München.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Bedrich Smetana und seine Zeit(4/5) Bildung Smetana 200 Mein Vaterland Mit Ines Pasz Musikliste: Emilia Giuliani: Präludium op. 46 Nr. 1 Siegfried Schwab (Gitarre) Bedrich Smetana: Obkrocak aus Böhmische Tänze Claudius Tanski (Klavier) Josef Myslivecek: Finale aus der Sinfonie für 2 Hörner, 2 Oboen und Streicher G-Dur Concerto Köln Leitung: Werner Ehrhardt Bedrich Smetana: Libuses Weissagung NadeĹžda Kniplová (Sopran) Orchester des Prager Nationaltheaters Leitung: Jaroslav Krombholc Bedrich Smetana: Nr. 1: Vysehrad aus Mein Vaterland Boston Symphony Orchestra Leitung: Rafael Kubelik Bedrich Smetana: Die Moldau BBC Symphony Orchestra Leitung: Jirí Belohlávek Bedrich Smetana: Sárka aus Mein Vaterland Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Jirí Belohlávek Bedrich Smetana: In Böhmes Hain und Flur BBC Symphony Orchestra Leitung: Jirí Belohlávek Bedrich Smetana: Blanik BBC Symphony Orchestra Leitung: Jirí Belohlávek

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven. Kultur

11.57 Uhr
SWR2 Kulturtipps

Kultur

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

Politik

12.30 Uhr
Nachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Gesellschaft Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Kultur Freiburger Barockorchester Lorenzo Coppola (Klarinette) Corina Golomoz (Viola) Fortepiano und Leitung: Kristian Bezuidenhout Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 25 g-Moll KV 183 Klaviertrio Nr. 2 Es-Dur KV 498 "Kegelstatt-Trio" Nr. 9 Es-Dur KV 271 "Jenamy" (Konzert vom 22. Mai 2023 in der Victoria Hall, Geneva) Franz Schubert: "An Silvia" D 891 Carolyn Sampson (Sopran) Joseph Middleton (Klavier) Rita Strohl: Grande Fantaisie-Quintette Ismaël Margain (Klavier) Quatuor Hanson

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Kriegsverbrechen in der Ukraine - Wie der Freiburger Klaus Hoffmann ihre Aufklärung unterstützt Gesellschaft Von Andrea Edler Wer Kriegsverbrecher anklagen will, braucht Beweise, die auch Jahre später vor Gericht standhalten. Aber wie die Beweise sicherstellen, bei fortlaufenden Kriegshandlungen? Worauf ist zu achten, damit auch die Befehlsgeber geahndet werden. Der Freiburger Oberstaatsanwalt Klaus Hoffmann unterstützt die ukrainische Generalstaatsanwaltschaft bei der Aufklärung von Kriegsverbrechen. Diese Arbeit kann den aktuellen Krieg nicht beenden, aber sie kann mit dafür sorgen, dass den Opfern eines Tages Gerechtigkeit widerfährt. Dafür pendelt der dreifache Familienvater seit fast zwei Jahren zwischen Freiburg und Kiew.

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Pfirsich Melba(2/2) Literatur/Lesung Erzählung von John Burnside Aus seinem Erzählband "So etwas wie Glück" Aus dem Englischen von Bernhard Robben Gelesen von Martin Feifel

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Arne Dahl - Stummer Schrei. Eva Nymans erster Fall Literatur/Lesung Nach der A-Gruppe und den OpCops kommt jetzt die Sondereinheit NOVA: Der schwedische Beststeller-Autor Arne Dahl startet mit "Stummer Schrei" eine neue Serie rund um die Stockholmer Polizistin Eva Nyman. Im ersten Band werden sie und ihr Team mit einer Anschlagserie von Ökoterroristen konfrontiert. Aktuell, brisant und spannend - Arne Dahl in Bestform. Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps Piper Verlag, 464 Seiten, 17 Euro ISBN 978-3-492-07241-0 Der 1963 geborene Arne Dahl ist einer der ganz Großen im Krimi-Genre, auch Wenig- oder gar Nichtleser kennen ihn durch die Fernsehadaption seiner Romane. Über 15 Jahre hinweg entwickelte er seine Bücher um die beiden Polizisten Paul Hjelm und Kerstin Holm, jetzt beginnt er wieder eine Reihe: "Stummer Schrei. Eva Nymans erster Fall" - Sonja Hartl.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Feature

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

Service (Verbraucherthemen)

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Diskussion

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor sechs

Kultur

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

Politik

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

Gesellschaft

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

19.04 Uhr
SWR2 Tandem

Was Menschen bewegt Gespräch Gespräch und Musik

19.54 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Literatur/Lesung Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

20.05 Uhr
SWR2 MusikGlobal

Wie klingt jüdische Identität in Deutschland? Kultur Von Alexandra Gulzarova Ist es Klezmer? Sind es Lieder mit jiddischem Text? Sind es komponierende Jüdinnen oder Juden? Was jüdische Musik ausmacht oder definiert, ist nicht leicht zu beantworten, denn die Wurzeln und die Entwicklung jüdischer Musik sind so vielfältig wie das Judentum selbst. Wie leben und arbeiten jüdische Musikschaffende in Deutschland? Was bewegt sie und wie wirkt sich das auf ihre Musik aus?

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

21.05 Uhr
SWR2 JetztMusik

ECLAT 2024(2/4) Feature Highlights des Festivals vom 31. Januar bis 4. Februar 2024 im Theaterhaus Stuttgart Das Neue-Musik-Festival ECLAT lädt in diesem Jahr zum Wechsel der Perspektiven ein. Statt einer Bühnensituation entsteht im großen Saal des Stuttgarter Theaterhauses eine freie Spielfläche, auf der jeden Tag andere Begegnungen und Beziehungen stattfinden: von der unmittelbaren Nähe zum Interpreten bis hin zum fast kathedralenartigen Raum. In der SWR2 JetztMusik sind Highlights des Festivals zu hören.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

22.05 Uhr
SWR2 Forum

Diskussion Wiederholung von 17.05 Uhr

22.50 Uhr
SWR2 Jazz vor elf

Kultur N. N.: Jus ad bellum Linda May Han Oh Mark Turner Sara Serpa Fabian Almazan Obed Calvaire

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

23.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Bedrich Smetana und seine Zeit(4/5) Bildung Smetana 200 Mein Vaterland Mit Ines Pasz (Wiederholung von 9.05 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Kultur Joseph Haydn: Klavierkonzert D-Dur Hob. XVIII/11 Rudolf Buchbinder (Klavier) Kammerorchester des Symphonieorchesters des BR Leitung: Radoslaw Szulc Wolfgang Amadeus Mozart: Serenade Es-Dur KV 375 Heinrich Braun (Kontrabass) Bläser des Symphonieorchesters des BR Leitung: Colin Davis Felix Mendelssohn Bartholdy: 6 Lieder im Freien zu singen op. 41 Chor des BR Leitung: Rupert Huber Julius Reubke: Sonate b-Moll Martin Rasch (Klavier) Anton Wranitzky: Konzert C-Dur Malgorzata Kowalska-Stefaniak, Norbert Merkl (Viola) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Christoph Poppen

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Kultur Jules Massenet: "Cendrillon", Ballettsuite Academy of St. Martin in the Fields Leitung: Neville Marriner Henriette Renie: Trio Xavier de Maistre (Harfe) Ingolf Turban (Violine) Wen-Sinn Yang (Violoncello) Ralph Vaughan Williams: "Songs of Travel" Bryn Terfel (Bariton) Malcolm Martineau (Klavier) Johann Nepomuk Hummel: Klaviertrio Es-Dur op. 96 Trio Parnassus Christoph Willibald Gluck: "Alessandro", Ballettsuite Musica Antiqua Köln Leitung: Reinhard Goebel

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

Nachrichten

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Kultur Anton Webern: "Im Sommerwind" Concertgebouw-Orchester Amsterdam Leitung: Mariss Jansons Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur op. 33 Nr. 5 Quatuor mosaïques Julius Röntgen Vater: Violoncellokonzert Nr. 2 g-Moll Gregor Horsch (Violoncello) Netherlands Philharmonic Orchestra Leitung: David Porcelijn