Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

ARD-Nachtkonzert

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Adrien François Servais: Allegro aus dem Concerto h-Moll op. 5 Wen-Sinn Yang (Violoncello) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Terje Mikkelsen Ludwig van Beethoven: Rondo C-Dur op. 51 Nr. 1 Rudolf Buchbinder (Klavier) Robert Schumann: "Die Braut von Messina", Ouvertüre op. 100 Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Leitung: Paavo Järvi Georg Friedrich Händel: Concerto grosso B-Dur op. 3 Nr. 2 Combattimento Consort Amsterdam Leitung: Jan Willem de Vriend Johannes Brahms: Aus "Ungarische Tänze" WoO 1 Martin Fröst (Klarinette) Australian Chamber Orchestra Leitung: Richard Tognetti Johann Christian Bach: Sinfonie Périodique Nr. 46 The Hanover Band Leitung: Anthony Halstead

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

06.03 Uhr
SWR2 Musik am Morgen

Jacques Offenbach: Ouvertüre zur Operette "Monsieur et Madame Denis" Orchestre national de Lille Leitung: Darrell Ang Carl Philipp Emanuel Bach: "Solfeggietto / Metamorphosis" Eddie Daniels (Klarinette) London Philharmonia Orchestra Leitung: Ettore Stratta Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie für 2 Oboen, 2 Hörner, Streicher und Basso continuo F-Dur Akademie für Alte Musik Berlin Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento F-Dur KV 138, Fassung für Streichquartett Quatuor Ebène Carl Maria von Weber: Adagio B-Dur und Rondo Es-Dur für 2 Klarinetten, 2 Hörner und 2 Fagotte Kammerharmonie der Sächsischen Staatskapelle Dresden nach dem Zeitwort: Maurice Ravel: "Pavane pour une infante défunte" Chicago Symphony Orchestra Leitung: Fritz Reiner 6:45 - 6:49 SWR2 Zeitwort 07.08.1888: Der US-Amerikaner Van Kannel erfindet die Drehtür Von Rainer Hannes

06.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

07.00 Uhr
SWR2 Aktuell

07.07 Uhr
SWR2 Musik am Morgen

Christoph Graupner: Konzert für Chalumeau, Fagott, Streicher und Basso continuo C-Dur Accademia Daniel Leitung: Shalev Ad-El Ferdinand Ries: Finale aus dem Streichquartett Nr. 20 f-Moll Schuppanzigh-Quartett Franz Schubert: 2 Sätz aus der Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485 Berliner Philharmoniker Leitung: Lorin Maazel Robert Schumann: 3 Fantasiestücke für Klavier aus op. 12 Florian Uhlig (Klavier) August Klughardt: Concertino für Oboe und Orchester op. 18 Hansjörg Schellenberger (Oboe) Orchestra della Svizzera Italiana Leitung: Hansjörg Schellenberger

07.57 Uhr
Wort zum Tag

08.00 Uhr
SWR2 Aktuell

08.07 Uhr
SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Hygiene auf Kosten der Umwelt? Aus der Reihe: Deutschland, deine Regeln (4/11) Von Stephanie Eichler Lebensmittelabfälle an Schweine und Hühner zu verfüttern, schont die Ressourcen. Mineraldünger durch einen Dung aus menschlichen Ausscheidungen zu ersetzen, spart große Mengen Energie und Treibhausgase. Umweltschutz könnte so einfach sein - wenn Hygienevorschriften nicht dagegenstünden. Die sind allerdings zum Teil überholt, denn Forscher haben neue Technologien entwickelt, mit denen sie Gesundheitsrisiken ausschließen. Wie lassen sich Hygieneanforderungen neu justieren, um Ressourcen und Umwelt besser zu schützen? (SWR 2020)

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Jazz across the border Mit Günther Huesmann Der wohl auffallendste Trend im aktuellen Jazz ist seine fortschreitende Globalisierung. Entstanden um 1900 in den USA als hybride Musik, ist der Jazz durch die Idee groß geworden, dass es sich immer lohnt, wenn man sich auch mit etwas Anderem beschäftigt als nur mit sich selbst. Die in der Improvisation angelegte Idee des Dialogs erleichtert es Jazzmusikern, sich anderen Stilen und Musikkulturen zu öffnen. So ist Jazz zu einer "global language" geworden. "Jazz across the border" hört auf unterhaltsam-informative Weise hin.

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Musikstück der Woche

Am Mikrofon: Jörg Lengersdorf Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Nr. 9 Es-Dur KV 271 "Jenamy" Kristian Bezuidenhout (Hammerklavier) Freiburger Barockorchester Leitung: Gottfried von der Goltz Zum kostenlosen Download unter SWR2.de

10.30 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik extra

Gast im Studio: Dr. Christine Eichel, Schriftstellerin und Journalistin Am Mikrofon: Gregor Papsch

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.03 Uhr
SWR2 Aktuell

12.15 Uhr
SWR2 Geld, Markt, Meinung

12.40 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Erich Wolfgang Korngold: "Der Schneemann", Einleitung (1. Akt) BBC Philharmonic Leitung: Matthias Bamert Erich Wolfgang Korngold: "Die tote Stadt", Glück, das mir verblieb Mariettas Lied (3. Akt) Barbara Hendricks (Sopran) Philadelphia Orchestra Leitung: Franz Welser-Möst Erich Wolfgang Korngold: "Die stumme Serenade", Lied zur Puppe Birger Radde (Bariton) Holst Sinfonietta Leitung: Klaus Simon Erich Wolfgang Korngold: "The private lives of Elizabeth and Essex", Auszug aus der Suite zur Filmmusik London Symphony Orchestra Leitung: André Previn Franz Schreker: "Der ferne Klang", Ballade des Grafens, 2. Aufzug Roland Hermann (Bass) Rundfunkchor Berlin Radio-Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Gerd Albrecht Franz Schreker: "Sommerfäden" op. 2 Nr. 1 Christiane Karg (Sopran) Burkhard Kehring (Klavier) Alban Berg: "Im Zimmer" aus "Sieben frühe Lieder" Christiane Karg (Sopran) Burkhard Kehring (Klavier) Alexander von Zemlinsky: "Waldgespräch", Ballade Soile Isokoski (Sopran) Gürzenich-Orchester Kölner Philharmoniker Leitung: James Conlon Mischa Spoliansky: "Heute Nacht oder nie" Jonas Kaufmann (Tenor) Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Leitung: Jochen Rieder Mischa Spoliansky: "L'heure bleu" aus "Es liegt in der Luft" (Revue, 1928) Mischa Spoliansky (Klavier)

13.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
SWR2 am Samstagnachmittag

Kultur und Lebensart Moderation: Silke Arning 15:00 - 15:05 Nachrichten, Wetter 16:00 - 16:05 Nachrichten, Wetter ca. 16.05 Uhr Erklär mir Pop ca. 16.48 Uhr Wort der Woche

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Zeitgenossen

Georg Stefan Troller, Autor und Dokumentarfilmer Im Gespräch mit Cordelia Marsch Georg Stefan Troller, geboren 1921 in Wien, hat sich seit den 60ern einen Namen als Schriftsteller, Fernsehjournalist, Drehbuchautor, Regisseur und Dokumentarfilmer gemacht. Mit 16 floh er wegen seiner jüdischen Herkunft über Frankreich in die USA. 1949 zog er nach Paris, wo er seitdem lebt. 1962 begann Trollers Karriere mit dem "Pariser Journal", das er für die ARD produzierte. Berühmt-berüchtigt ist Troller für seine Interviews - vor allem im Rahmen seiner ZDF-Sendereihe "Personenbeschreibung". Troller wurde für seine Filme vielfach ausgezeichnet. Im Herbst erscheint sein neues Buch: "Meine ersten 100 Jahre".

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Interview der Woche

18.40 Uhr
SWR2 Kultur Weltweit

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Geistliche Musik

Niels Wilhelm Gade: "O du, der du die Liebe bist" Sächsische Solistenvereinigung Leitung: Fabian Enders Moritz Hauptmann: "Nun Herr, wess sollt ich mich getrösten" Sächsische Solistenvereinigung Leitung: Fabian Enders Johann Christian Heinrich Rinck: Choral und Variationen über "Nun danket alle Gott" op. 127 Niklas Jahn (Orgel) Johann Theile: "Was betrübst du dich, meine Seele" David Erler (Altus) L'arpa festante Leitung: Rien Voskuilen Friedirch Wilhelm Zachow: Präludium C-Dur Simone Stella (Orgel) Balthasar Erben: "Laudate Dominum" Abendmusiken Basel Johann Sebastian Bach: Fantasie a-Moll BWV 561 Roman Emilius (Orgel) Carl Loewe: "Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz" Sächsische Solistenvereinigung Leitung: Fabian Enders Carl Czerny: "In te, Domine" Sächsische Solistenvereinigung Leitung: Fabian Enders

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter (ARD)

20.04 Uhr
ARD Radiofestival. Oper

"Manon" von Jules Massenet an der Staatsoper Hamburg Jules Massenet: "Manon" Manon Lescaut: Elsa Dreisig Poussette: Elbenita Kajtazi Javotte: Narea Son Rosette: Ida Aldrian Der Chevalier Des Grieux: Ioan Hotea Der Graf Des Grieux: Dimitry Ivashchenko Lescaut: Björn Bürger Guillot-Morfontaine: Daniel Kluge von Brétigny: Alexey Bogdanchikov Der Wirt: Martin Summer Gardist 1: Collin André Schöning Gardist 2: Hubert Kowalczyk Chor der Hamburgischen Staatsoper Philharmonisches Staatsorchester Hamburg Leitung: Sébastien Rouland (Aufnahme vom 24. Januar 2021 in der Staatsoper Hamburg) Einen modernen Blick wirft die Neuinszenierung von David Bösch an der Staatsoper Hamburg auf die "Manon" von Jules Massenet. "Die Titelfigur ist eine junge Frau von heute, die wir auf ihrem Weg durch ein leidenschaftliches, sich verbrennendes, aber voll ausgekostetes Leben begleiten dürfen", so Bösch. Als Manon stand die dänisch-französische Sopranistin Elsa Dreisig auf der Bühne, die unter anderem schon bei den Salzburger Festspielen und in Covent Garden bejubelt wurde. "Cremig" sei die Musik, sagt sie. Als französische Muttersprachlerin fühle sie sich in Massenets Oper ganz zu Hause.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter (ARD)

23.03 Uhr
ARD Radiofestival. Kabarett

Salzburger Stier 2021: Eröffnungsabend(1/2) Die Preisträger 2020 Florian Scheuba, Sarah Bosetti und Renato Kaiser sowie Ehrenstierpreisträger Joachim Rittmeyer eröffnen den Radiokabarettpreis Salzburger Stier 2021 Moderation und Musik: Nessi Tausendschön und Band (Aufnahme vom 25. Juni 2021 im Tollhaus in Karlsruhe) Er gilt als der Kabarett-Oscar für die deutschsprachige Kleinkunst: der Salzburger Stier. Hinter dem vor 40 Jahren in Salzburg erstmals verliehenen Kabarettpreis stehen 10 öffentlich-rechtliche Radioprogramme aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol. Zur Jubiläumsausgabe begrüßt SWR2 die Vorjahrespreisträger, die 2020 coronabedingt nicht auftreten konnten. Außerdem dabei: Joachim Rittmeyer, Kabarett-Urgestein aus der Schweiz, der schon im 1. Stier-Jahr ausgezeichnet wurde und diesmal einen Ehrenstier für sein unvergleichliches Bühnenschaffen erhält. (Teil 2, Samstag, 14. August 2021, 23.03 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter (ARD)

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Sergej Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 3 C-Dur op. 26 Beatrice Rana (Klavier) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Pablo Gonzáles Friedrich Gernsheim: Klaviertrio F-Dur op. 28 Arensky Trio Bohuslav Martinu: Violoncellokonzert Nr. 1 H 196 Johannes Moser (Violoncello) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Christoph Poppen Jean Françaix: Klarinettenkonzert Eduard Brunner (Klarinette) Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken Leitung: Marcello Viotti

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert F-Dur KV 459 Robert Levin (Klavier) The Academy of Ancient Music Leitung: Christopher Hogwood Wilhelm Stenhammar: Streichquartett d-Moll op. 35 Oslo String Quartet Franz Xaver Richter: Sinfonia Nr. 43 f-Moll London Mozart Players Leitung: Matthias Bamert Camille Saint-Saëns: Variationen über ein Thema von Beethoven op. 35 Duo d'Accord Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Der goldene Hahn", 4 musikalische Bilder Russisches Nationalorchester Leitung: Mikhail Pletnev

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Johan Joachim Agrell: Sinfonie A-Dur op. 1 Nr. 3 Helsinki Baroque Orchestra Leitung: Aapo Häkkinen Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur op. 64 Nr. 4 Doric String Quartet Franz Benda: Violinkonzert a-Moll Carolin Widmann (Violine) Akademie für Alte Musik Berlin Leitung: Stephan Mai