Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

ARD-Nachtkonzert

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Richard Wagner: "Lohengrin", Vorspiel zum 1. Akt Staatskapelle Dresden Leitung: Hiroshi Wakasugi Francis Edward Bache: Allegro non assai aus dem Klavierkonzert E-Dur op. 18 BBC Scottish Symphony Orchestra Klavier und Leitung: Howard Shelley Josef Myslivecek: Ouvertüre Nr. 4 L'Orfeo Barockorchester Leitung: Michi Gaigg Benjamin Godard: Suite Fritz Mimietz (Flöte) Münchner Rundfunkorchester Leitung: Edgar Seipenbusch Antonio Vivaldi: Konzert g-Moll RV 156 Berliner Barock Solisten Ludwig van Beethoven: Allegro vivace e con brio aus der Sinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93 Royal Flemish Philharmonic Leitung: Philippe Herreweghe

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

06.03 Uhr
SWR2 Musik am Morgen

Francesco Saverio Geminiani: Concerto grosso für Streicher und Basso continuo C-Dur nach Corellis Violinsonate op. 5 Nr. 3 Concerto Köln Johann Sebastian Bach: Partita für Klavier Nr. 1 B-Dur BWV 825 Murray Perahia (Klavier) Ottorino Respighi: "Antiche danze ed arie per liuto" Orpheus Chamber Orchestra Carlo Zuccari: Sonate Nr. 10 für Violine und Basso continuo a-Moll Plamena Nikitassova (Violine) Maya Amrein (Violoncello) Jörg Andreas Bötticher (Cembalo)

06.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

07.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

07.03 Uhr
SWR2 Musik am Morgen

Peter Tschaikowsky: 1. Satz aus der Serenade für Streichorchester C-Dur op. 48 Orpheus Chamber Orchestra Alexander von Zemlinsky: 1. Satz aus dem Klarinettentrio d-Moll op. 3 Sebastian Manz (Klarinette) Nicolas Altstaedt (Violoncello) Nicholas Rimmer (Klavier) Johann Wenzel Kalliwoda: Concertino Nr. 1 für Violine und Orchester E-Dur op. 15 Daniel Sepec (Violine) Hofkapelle Stuttgart Leitung: Frieder Bernius Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Fis-Dur op. 78 Igor Levit (Klavier)

07.55 Uhr
Lied zum Sonntag

08.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

08.03 Uhr
SWR2 Kantate

Johann Sebastian Bach: "Nimm von uns, Herr, du treuer Gott" BWV 10 Joanne Lunn (Sopran) Daniel Taylor (Countertenor) Christoph Genz (Tenor) Gotthold Schwarz (Bass) Monteverdi Choir English Baroque Soloists Leitung: John Eliot Gardiner

08.30 Uhr
SWR2 Wissen: Aula

Das Tattoo - Ein Körperkult, der unter die Haut geht Von Raimund Allebrand Im Wettlauf um soziale Akzeptanz wird heute der eigene Körper inszeniert. Er avancierte zu einem bevorzugten Medium der Selbstdarstellung. Ganz deutlich wird das am Tattoo, das längst seinen negativen Ruf verloren hat. Welche Bedeutung hat das Tattoo genau, ist es Ausdruck eines neuen Narzissmus? Der Publizist und Psychotherapeut Raimund Allebrand ordnet das Phänomen ein.

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.03 Uhr
SWR2 Matinee im Sommer

Unter uns: Familie Sonntagsfeuilleton mit Jörg Biesler. Familientreffen in der SWR2 Matinee. Und alle sind dabei: vom Enkel bis zum Onkel, von der Mutter bis zum Mafiaboss 10:00 - 10:03 Nachrichten, Wetter 11:00 - 11:03 Nachrichten, Wetter In diesen Zeiten ist es nicht selbstverständlich, dass alle Generationen an einem Tisch sitzen. Und dennoch: Heute kommt in der SWR2 Matinee - ganz klassisch - die Familie zusammen. Doch was versteht man überhaupt unter dem Begriff Familie? Die Kernfamilie ist gerade überall Gesprächsthema, aber wie steht es mit der "Wahlfamilie"? Sind am Ende Freunde die bessere Familie? Die SWR2 Matinee ist zu Gast bei einer Musikerfamilie, erinnert an die Radio- und Fernsehfamilie Hesselbach und fragt nach, wie es ist, in einer Familiendynastie aufzuwachsen. Und zuguterletzt zeigen wir, in welcher Familie auch heute noch Struktur und Ordnung herrscht: Es ist "La Familia" - die Mafia. Also: Bitte schön freundlich in die Kamera lächeln, damit das Familienporträt für die Ewigkeit taugt! Redaktion: Nicole Dantrimont Musik: Kerstin Unseld

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Glauben

Vielfalt unter einem Dach 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland Die Jüdische Gemeinde in Frankfurt Von Anne-Katrin Hochstrat Die Jüdische Gemeinde in Frankfurt hat rund 6500 Mitglieder. Damit ist sie die viertgrößte in Deutschland. Zudem ist sie eine "Einheitsgemeinde", in der sich Gläubige unterschiedlicher Richtungen treffen. Orthodoxe und Liberale verstehen sich tatsächlich als eine Gemeinde. Das Ignatz-Bubis-Gemeindezentrum im Frankfurter Westend ist zentraler Anlaufpunkt für ein buntes, vielfältiges Gemeindeleben. Und auch sonst läuft in Frankfurt ziemlich viel sehr vorbildlich, findet auch der Zentralrat der Juden. Was genau macht die Frankfurter Gemeinde aus?

12.30 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik - Neue CDs

Am Mikrofon: Bettina Winkler

13.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
SWR2 Feature am Sonntag

Akte 88(1/4) Die tausend Leben des Adolf Hitler Staffel 3 Eine Verschwörungssatire. Teil 1 Von Walter Filz und Michael Lissek "Das sind doch nur ein paar Spinner." Lange galten Verschwörungsgläubige als vereinzelte Verwirrte in dunklen Nischen des Internets. Inzwischen aber gehen sie zu tausenden auf die Straße. Sie nennen sich Querdenker und sie haben nicht nur zu Corona verquere Gedanken. Viele glauben, dass sie von Wissenschaft, Politik und Medien systematisch belogen werden. In jeder Hinsicht und seit Jahrzehnten. Schon Hitlers Suizid im Führerbunker soll eine Lüge gewesen sein ... Walter Filz und Michael Lissek unternehmen einen vierteiligen Horrortrip durch die finstersten Abgründe von Verschwörungsmythen. (Teil 2, Sonntag, 15. August, 14.05 Uhr)

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Zur Person

Die Sängerin und Stimmkünstlerin Sarah Maria Sun Von Rafael Rennicke Experimentierfreudig, unkonventionell und hyperflexibel: Die Sängerin und Stimmkünstlerin Sarah Maria Sun ist das Chamäleon unter den führenden Interpretinnen für zeitgenössische Musik. Wer erleben will, wie viele Stile, Farben und Temperamente allein die Musik der Gegenwart besitzt, muss sie gehört haben. Mehrere hundert Uraufführungen hat die 1978 in Hamm geborene und auf einem Bauernhof aufgewachsene Musikerin bereits auf die Bühne gebracht. Das macht sie begehrt bei allen namhaften Komponisten und erregt das Staunen des Publikums. Auch dann, wenn sich die hellwache Zeitgenossin, die sich als bekennende Veganerin auch für Tierrechte engagiert, Lieder von Schubert oder Schumann singt. Musikliste: Mikel Urquiza fiskeheijren findes aus "Alfabet" Sarah Maria Sun (Sopran) Nina Janßen-Deinzer (Klarinette) Bernhard Lang Good Nite aus "The Cold Trip" Sarah Maria Sun (Sopran) Aleph Gitarrenquartett Richard Strauss Amor op. 68 Nr. 5 Sarah Maria Sun (Sopran) Claar ter Horst (Klavier) Peter Ruzicka Mnemosyne. Erinnerung und Vergessen (Ausschnitt) Sarah Maria Sun (Sopran) Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Peter Ruzicka Rolf Riehm "Es war" für Singstimme solo aus "Escalier du Chant" Sarah Maria Sun (Sopran) Matyas Seiber 3 Morgenstern-Lieder Sarah Maria Sun (Sopran) Kilian Herold (Klarinette) Carl Philipp Emanuel Bach "Die Israeliten in der Wüste", Rezitativ und Arie "O selig, wem der Herr gewähret" Das Neue Orchester Leitung: Christoph Spering Stefan Wolpe Hitler Sarah Maria Sun (Sopran) Jan Philip Schulze (Klavier) Luigi Nono La fabbrica illuminata für Frauenstimme und Tonband (Ausschnitt) Sarah Maria Sun (Sopran) Tom Waits Just the right bullets Sarah Maria Sun & The Gurks Johannes Schöllhorn "Battements d'ailes" und "Comme autrefois", aus: "Va" nach Jules Massenet Sarah Maria Sun (Sopran) SWR Symphonieorchester Leitung: Jean-Michaël Lavoie Claude Viviers Love Songs (Ausschnitt) Neue Vocalsolisten Stuttgart Stephen Sondheim The ladies who lunch Sarah Maria Sun (Sopran) & The Gurks

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 lesenswert Magazin

Redaktion und Moderation: Katharina Borchardt

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.20 Uhr
SWR2 Hörspiel am Sonntag

Einstiegskurs Von Agnieszka Lessmann Mit: Karina Plachetka, Hedi Kriegeskotte, Michael Stiller, Dunja Dogmani u. a. Regie: Felicitas Ott (Produktion: SWR 2018) "Deutschlehrer dringend gesucht" - diese Annonce veranlasst Emma, im Alter von 50 Jahren einen Neuanfang zu wagen - als Sprachlehrerin für Geflüchtete. Ihre Mutter verfolgt unterdessen vor dem Fernseher, wie Tausende geflohene Menschen in Deutschland aus Bussen und Bahnen steigen, anonyme Ankömmlinge, die tiefsitzende Ängste in ihr wecken. Ausgerechnet diese Neuankömmlinge will Emma unterrichten. Ihre persönlichen Geschichten konfrontieren Mutter und Tochter mit deren eigener Fluchterfahrung, die sie 1968 von Warschau über Wien nach Deutschland führte.

19.36 Uhr
SWR2 Jazz

Parforceritt durch den Jazz-Parcour - Veronica Swift Von Henry Altmann Veronica Swift ist jung. Und schnell. Schon mit neun brachte die Sängerin ihr erstes Album heraus. Vor allem aber ist sie überaus kreativ, mit Jazz-Eltern vom Fach und mit Wynton Marsalis als Mentor. Extrem sicher in Timing und Tonhöhen, saust sie durch die irrsten Vokalkurven des Jazz. Swift swingt ohne Scham durch Standards, setzt aber auch selbst welche, wenn sie Sexismus, Fremdenfeindlichkeit und häusliche Gewalt thematisiert und swingenden Jazz dadurch vom Unterhaltungsträger wieder zur Musik mit gesellschaftspolitischer Relevanz macht.

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter (ARD)

20.04 Uhr
ARD Radiofestival. Konzert

Festival Musiq3 und Mozartfest Würzburg on tour Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zu "Così fan tutte" Anno Schreier: "Sinfonia amorosa e giocosa" (UA) Felix Mendelssohn Bartholdy: "Die Hebriden", Ouvertüre op. 26 Violinkonzert e-Moll op. 64 Renaud Capuçon (Violine) Brüsseler Philharmoniker Leitung: Stéphane Denève (Aufnahme vom 25. Juni 2021 im Flagey, Brüssel) anschließend: Saint-Denis Festival Richard Wagner: Ouvertüre zu "Tannhäuser" Richard Strauss: "Vier letzte Lieder" Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98 Camilla Nylund (Sopran) Orchestre National de France Leitung: Karina Canellakis (Aufnahme vom 24. Juni 2021 in der Kathedrale Saint-Denis) Auf seinen Europareisen als Kind hat Mozart mit seiner Familie Brüssel besucht, doch Vater Leopold klagte: "der Hr: Prinz thut nichts als jagen, fressen und sauffen." Mit vereinten Kräften sorgen das Würzburger Mozartfest und das Brüsseler Festival Musiq3 heutzutage für musikalischen Glanz: die Brüsseler Philharmoniker spielen mit Renaud Capuçon und Stéphane Denève ein beziehungsreiches Programm mit Musik von Mozart und Mendelssohn. Mittendrin die Uraufführung der "Sinfonia amorosa e giocosa" von Anno Schreier, der der "spielerischen Freiheit und komplexen Leichtigkeit" von Mozart nachspürt.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter (ARD)

23.03 Uhr
ARD Radiofestival. Hörbar - Musik grenzenlos

Am Tresen steht für Sie Bianca Schwarz (Moderation) Ihr Barkeeper ist Martin Kersten (Musikredaktion) (Produktion: hr2-kultur) Musik ohne Grenzen wird im ARD Radiofestival sonntags zu später Stunde an der "Hörbar" serviert. Ob Globale Musik, Chanson, Folk, Jazz, Singer/Songwriter, Klassik oder Filmmusik - hier ist alles möglich, was gefällt und sich gut kombinieren lässt. Eine Stunde mit handverlesenen Zutaten aus aller Welt, die musikalisch scheinbar weit Auseinanderliegendes ganz nah zusammenrücken lässt, Genregrenzen überwindet und zum entspannten Zuhören einlädt.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter (ARD)

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Christoph Graupner: Concerto A-Dur GWV 337 Accademia Daniel Leitung: Shalev Ad-El Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 "Italienische" Gewandhausorchester Leipzig Leitung: Kurt Masur Edward Elgar: Streichquartett e-Moll op. 83 Reinhold-Quartett Johann Friedrich Fasch: Sinfonia G-Dur FWV M:G4 Les Amis de Philippe Leitung: Ludger Rémy Sergej Prokofjew: Aus "Cinderella" MDR-Sinfonieorchester Leitung: Michail Jurowski

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Giuseppe Verdi: "I vespri siciliani", Ballettmusik aus dem 3. Akt Philharmonia Orchestra Leitung: Riccardo Muti Antonín Dvorák: Streichquartett F-Dur op. 96 "Amerikanisches Quartett" Kammerorchester des Symphonieorchesters des BR Leitung: Radoslaw Szulc Johann Adolf Hasse: Violoncellokonzert D-Dur Jan Vogler (Violoncello) Münchener Kammerorchester Leitung: Reinhard Goebel Francis Poulenc: "Concert champêtre" Maggie Cole (Cembalo) City of London Sinfonia Leitung: Richard Hickox Johann Baptist Vanhal: Sinfonie Es-Dur Toronto Chamber Orchestra Leitung: Kevin Mallon

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Franz Schubert: Quartettsatz c-Moll D 703 Signum Quartett Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 90 C-Dur hr-Sinfonieorchester Leitung: Hugh Wolff Carl Maria von Weber: 6 Stücke op. 10 Duo d'Accord